Abo
  • Services:
Anzeige

Zwei Panasonic-MP3-CD-Spieler angekündigt

SL-MP30 und SL-MP35 unterscheiden sich durch Titelanzeige

Panasonic hat zwei portable CD-Spieler vorgestellt, die neben Audio-CDs auch Daten-Scheiben mit MP3-codierten Musikstücken abspielen können. Der SL-MP30 und der SL-MP35 von Panasonic spielen mit einer Wiedergabe von 32 bis 320 Kilobit pro Sekunde MP3-Songs in jeder MP3-Qualitätsstufe ab und unterstützen die variable Bitrate. Der integrierte Sampling Rate Decoder verarbeitet Frequenzen von 1, 48, 44, und 32 Kilohertz. Die Geräte lesen auch CD-RW-Scheiben und Multi-Session-CDs aus.

Auf dem Dot-Matrix-LC-Display des SL-MP35 wird man über den aktuellen Songtitel, den Interpreten und den Namen des Albums informiert. Das Gerät ist mit einem MASH-1-bit-DAC-System und einem Anti-Skip-System (100 Sekunden bei MP3-Files und 45-Sekunden bei Audio-CDs) ausgerüstet. Über eine Zufalls-, Fortsetzungs-, Wiederholungs- und 24-Track-Speicherfunktion kann die Audio-CD in beliebig variierter Reihenfolge abgespielt werden. Bei der MP3-Wiedergabe sorgen die Funktionen Full Random, One-Album Random, Full Repeat, One-Album und One-Track Repeat sowie ein 20-Track-Speicher für Abwechslung.

Anzeige

Beim SL-MP30 fehlt die Anzeige der Titelinformationen über die Laufanzeige. Beide Geräte sollen im Audio-CD-Batteriebetrieb bis zu 30 Stunden durchhalten - bei der MP3-Wiedergabe nach Herstellerangaben sogar bis zu 40 Stunden.

Die Geräte messen 12,8 x 2,91 x 13,1 Zentimeter, wiegen 213 g und 217 g und bieten zur Vermeidung ungewollter Verstellungen oder unbeabsichtigtem, energieraubendem Dauerbetrieb die Funktionen Key-Hold-Switch und Auto-Power-Off.

Die portablen CD-Spieler SL-MP30 und SL-MP35 sind ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 129,- Euro für den SL-MP30 und 149,- Euro für den SL-MP35.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 06:22

  2. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  3. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel