Abo
  • Services:

Zwei Panasonic-MP3-CD-Spieler angekündigt

SL-MP30 und SL-MP35 unterscheiden sich durch Titelanzeige

Panasonic hat zwei portable CD-Spieler vorgestellt, die neben Audio-CDs auch Daten-Scheiben mit MP3-codierten Musikstücken abspielen können. Der SL-MP30 und der SL-MP35 von Panasonic spielen mit einer Wiedergabe von 32 bis 320 Kilobit pro Sekunde MP3-Songs in jeder MP3-Qualitätsstufe ab und unterstützen die variable Bitrate. Der integrierte Sampling Rate Decoder verarbeitet Frequenzen von 1, 48, 44, und 32 Kilohertz. Die Geräte lesen auch CD-RW-Scheiben und Multi-Session-CDs aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf dem Dot-Matrix-LC-Display des SL-MP35 wird man über den aktuellen Songtitel, den Interpreten und den Namen des Albums informiert. Das Gerät ist mit einem MASH-1-bit-DAC-System und einem Anti-Skip-System (100 Sekunden bei MP3-Files und 45-Sekunden bei Audio-CDs) ausgerüstet. Über eine Zufalls-, Fortsetzungs-, Wiederholungs- und 24-Track-Speicherfunktion kann die Audio-CD in beliebig variierter Reihenfolge abgespielt werden. Bei der MP3-Wiedergabe sorgen die Funktionen Full Random, One-Album Random, Full Repeat, One-Album und One-Track Repeat sowie ein 20-Track-Speicher für Abwechslung.

Stellenmarkt
  1. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Beim SL-MP30 fehlt die Anzeige der Titelinformationen über die Laufanzeige. Beide Geräte sollen im Audio-CD-Batteriebetrieb bis zu 30 Stunden durchhalten - bei der MP3-Wiedergabe nach Herstellerangaben sogar bis zu 40 Stunden.

Die Geräte messen 12,8 x 2,91 x 13,1 Zentimeter, wiegen 213 g und 217 g und bieten zur Vermeidung ungewollter Verstellungen oder unbeabsichtigtem, energieraubendem Dauerbetrieb die Funktionen Key-Hold-Switch und Auto-Power-Off.

Die portablen CD-Spieler SL-MP30 und SL-MP35 sind ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 129,- Euro für den SL-MP30 und 149,- Euro für den SL-MP35.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 2,99€
  4. 33,49€

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /