Abo
  • Services:
Anzeige

JoWooD: Umsatzsteigerung um 58 Prozent

Bereits 14 Veröffentlichungen im ersten Halbjahr

Auf Basis umfangreicher Veröffentlichungen konnte der Spiele-Publisher JoWooD nach eigenen Angaben die positive Tendenz des laufenden Geschäftjahres auch im 2. Quartal fortsetzen. Der Umsatz erreichte im 1. Halbjahr 2002 28,7 Millionen Euro und liegt damit um 58 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres mit 18,1 Millionen Euro.

Anzeige

Unter den bereits 14 neuen Veröffentlichungen des laufenden Geschäftsjahres zeichneten - neben zahlreichen kleineren Projekten wie z.B. Car Tycoon oder Aquanox - besonders die großen Titel Industriegigant 2, Hotelgigant, Die Gilde und Cultures 2 für diese Umsatzsteigerung verantwortlich. Auch aus der Übernahme der Aktivitäten von Ravensburger Interactive konnten planmäßig bereits die Titel Arx Fatalis und Beam Breakers im deutschsprachigen Raum veröffentlicht werden. Durch die Verschiebung des Releases von Michael Schumacher Racing World für PS1 sowie einer neuen Niedrigpreis-Serie ("OranzzSoft") in das 3. Quartal werden diese für das 2. Quartal geplanten Umsätze erst im Folgequartal realisiert werden.

Das EBIT verzeichnete mit rund 1,1 Millionen Euro eine planmäßige Steigerung im Vergleich zum Vorjahr (2001: -0,4 Millionen Euro). Auch das Periodenergebnis vor Minderheiten liegt erwartungsgemäß mit -0,012 Millionen Euro über dem Vorjahreswert (2001: -1,5 Millionen Euro). Durch die verbesserte Ertragssituation der Vertriebstochter Dynamic Systems, die 2001 noch negative Ergebniseffekte aus der Insolvenz ihres damals größten Kunden hinnehmen musste, liegt der auszuscheidende Minderheitenanteil mit 0,062 Millionen Euro deutlich unter dem Niveau des Vorjahres. Insgesamt weist das Konzernergebnis für das erste Halbjahr mit 0,05 Millionen Euro dadurch einen ausgeglichenen Verlauf auf.

Auf Basis der zahlreichen Veröffentlichungen rechnet JoWooD für das Gesamtjahr 2002 mit einer planmäßigen Umsatz- und Ergebnissteigerung. Insgesamt werden bis Jahresende noch rund 15 neue Titel erscheinen, darunter vielversprechende Titel wie Gothic 2, Chaser, Aquanox Revelation und Santa Claus Jr. Advance. Darüber hinaus werden im 2. Halbjahr 2002 sämtliche Hauptprodukte des Jahres 2002 auch international vermarktet.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Hannover
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  3. QualityMinds GmbH, München, Nürnberg, Frankfurt am Main
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Geklärt: Falsche Schlussfolgerungen?

    DerDy | 23:55

  2. Re: Warum den Boot-Vorgang so kompliziert machen?

    daydreamer42 | 23:53

  3. Re: Umverteilung

    nf1n1ty | 23:52

  4. Dann verwenden die hoffentlich keine Extrastärke...

    attitudinized | 23:47

  5. Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Unitymedianutzer | 23:46


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel