Abo
  • Services:
Anzeige

T-DSL-Flatrate wird deutlich teurer

Neue volumenabhängige Tarife ab 1. Oktober

T-Online erweitert ab dem 1. September 2002 sein Portfolio um neue Zugangstarife für die Breitband-Nutzung und für Geschäftskunden. Die T-DSL-Flatrate wird in diesem Zusammenhang teurer und soll ab 1. November 29,95 Euro statt 24,95 Euro im Monat kosten.

Anzeige

"Die neue Tarifstruktur ist das Ergebnis unserer regelmäßigen Portfolioüberarbeitungen", erklärt Burkhard Graßmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb bei T-Online. "Wir passen uns damit den veränderten Anforderungen verschiedener Zielgruppen an und gestalten unser Angebot entsprechend dem Puls der Zeit."

So führt T-Online neue volumenbeschränkte Tarife ein. T-Online dsl 1000 MB kann ab Oktober 2002 beantragt werden und kostet monatlich 9,95 Euro. Bei T-Online dsl 5000 MB beträgt die monatliche Grundgebühr ab 1. September 2002 24,95 Euro. Die angegebenen Megabyte (MB) beziehen sich dabei auf das im Grundpreis enthaltene Freivolumen. Eine zeitliche Begrenzung gibt es nicht. Die Nutzung über das enthaltene Freivolumen hinaus kostet in beiden Tarifen 1,59 Cent pro Megabyte.

Zudem wird ab 1. Oktober 2002 der neue Tarif T-Online dsl pro vermarktet. Für eine monatliche Grundgebühr von 24,95 Euro können Nutzer zwischen 7.00 und 19.00 Uhr ohne weitere Tarifierung surfen. Außerhalb dieses Zeitfensters fällt ein zusätzliches Entgelt von 1,59 Cent pro Megabyte an. Wegen des Büro-Zeitfensters ist der Tarif T-Online dsl pro zum Beispiel optimal für Geschäftskunden geeignet. Entsprechend erlaubt T-Online hier wie auch bei T-Online dsl 1000 MB und 5000 MB die Nutzung der Tarife für kleine Netzwerke.

Ab 1. November 2002 passt T-Online zudem die Preise der übrigen Tarife an. T-Online eco kostet dann 14 Cent weniger, also 3,95 Euro. T-Online surftime 120 wird monatlich um 65 Cent günstiger, die monatliche Grundgebühr reduziert sich auf 49,95 Euro. Weitere Preissenkungen gibt es bei surftime 90 und surftime 60. Bei T-Online surftime 30 wird der Preis leicht nach oben angepasst und kostet 14,95 Euro statt bislang 14,80 Euro.

Die Minutenpreise in den bestehenden Tarifen werden um maximal ein Zehntel Cent nach oben angepasst. Der Minutenpreis beträgt bei T-Online eco und den Budget-Tarifen (T-Online surftime) bei Überschreitung des enthaltenen Zeitbudgets ab November 2002 einheitlich 1,59 Cent. Bei T-Online by call kostet die Minute zukünftig 1,99 Cent. Die tageszeitabhängigen Tarife T-Online by day und by night werden zukünftig im günstigsten Zeitfenster mit 0,80 Cent, in der Nebenzeit mit 1,59 Cent pro Minute in Rechnung gestellt. Bei T-Online by day wird die monatliche Grundgebühr auf 7,49 Euro gesenkt.

Der Tarif T-Online dsl flat bleibt auch weiterhin ohne Zeit- und Volumenbegrenzung bestehen, die monatliche Grundgebühr beträgt allerdings ab November 29,95 Euro statt bislang 25,- Euro.


eye home zur Startseite
Thomas Konopka 29. Nov 2004

Hi, hast recht telekom und aol 30 h pro monat zu teuer war heute bei Teleos und habe mir...

Hannibal-1 29. Mai 2003

Selten so einen schwachsinnigen scheiß, eines Individuums gelesen, dem der Neid auf Dsl...

blöör 30. Sep 2002

Was machst du nur mit dem ganzen gezogenen Kram ? ich mein 50 CD im monat - 600...

Salvatore 30. Sep 2002

Also, ein Lebensauszug eines besessenen: -Morgens aufstehen, bevor ins Bad -...den Esel...

scotchman 14. Sep 2002

wieso ausbau???? 5 mehr pro user, dann haben wir aber schnell mal die abfindung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. Paco Home GmbH, Eschweiler
  4. Robert Bosch GmbH, Hildesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 315,00€
  2. 419€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. LG 32UD99-W im Test

    Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR

  2. Jailbreak

    Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

  3. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  4. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  5. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  6. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  7. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  8. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  9. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  10. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    Luke321 | 11:55

  2. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    quineloe | 11:53

  3. Also nochmal die Mondlandung faken?

    azeu | 11:53

  4. Re: Manekineko - oder wie die Menschen immer...

    gs (Golem.de) | 11:52

  5. Re: Gibt es auch schon bei Straßenbahnen ...

    Akiba | 11:51


  1. 12:05

  2. 11:38

  3. 11:19

  4. 10:48

  5. 10:34

  6. 10:18

  7. 10:00

  8. 09:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel