Abo
  • Services:

Microsoft Works 7.0 mit PDA-Synchronisation

Neues Office-Paket erscheint Anfang September

Im September erscheint das neue Works 7.0 von Microsoft, das über PIM-Funktionen verfügt und nun den Datenabgleich mit WindowsCE- sowie PalmOS-PDAs beherrscht. Das Office-Paket richtet sich vornehmlich an Einsteiger, Privatanwender und Kleinunternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine neue Schnellstart-Homepage in Works 7.0 bietet einen kompletten Überblick über Terminpläne und Aufgaben sowie die meistverwendeten Works-Komponenten und soll damit die Arbeit mit der Software erleichtern. Ein projektbezogener "Task Launcher" verwaltet und plant anstehende Ereignisse wie Feste, Veranstaltungen oder Urlaube, wobei auch die mitgelieferten PIM-Funktionen helfen. Die aktuelle Works-Version beherrscht nun den Datenabgleich zwischen dem PC und einem PalmOS- oder WindowsCE-PDA.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Regensburg
  2. Serrala Group GmbH, Hamburg

Works 7.0 soll eine einfache Handhabung bieten und eine Alternative zu schwergewichtigen Office-Paketen darstellen. So verspricht Microsoft, dass die Programmsammlung nicht Hunderte von Funktionen, sondern echten Praxisnutzen für Einsteiger und PC-Profis bietet. Zu den wichtigsten Komponenten zählen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Datenbank, aber auch ein Kalender, ein Adressbuch, Outlook Express und der Internet Explorer 6.0 gehören ebenso zum Lieferumfang wie 300 Vorlagen.

Works 7.0 soll ab Anfang September für die Windows-Plattform zum Preis von 49,99 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 1,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /