Abo
  • Services:

Weiterer Sicherheits-Patch für MacOS X 10.1.5

Update aktualisiert OpenSSL und Security

Apple bietet innerhalb kurzer Zeit ein weiteres Sicherheits-Update für MacOS X an, das neue Versionen von OpenSSL und Security enthält, die nun einen Angriff von außen abwehren sollen. Der Patch eignet sich für zahlreiche Sprachen von MacOS X 10.1.5.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Mindestvoraussetzung für den Patch nennt Apple einerseits MacOS X 10.1.5 sowie das Sicherheits-Update von Anfang August, das wiederum den Sicherheits-Patch vom Juli 2002 benötigt. Mit der Einspielung des dritten Patches soll der unerlaubte Zugriff auf Programme, Server sowie das Betriebssystem verhindert werden.

Das aktuelle Sicherheits-Update steht über die Software-Aktualisierung von MacOS X als Archiv mit einer Größe von 2,2 MByte zum Download bereit oder kann über eine passende Webseite in zahlreichen Sprachen direkt geladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 14,99€
  3. (-68%) 12,99€

Peter Retep 23. Aug 2002

Neeee, ein Sichereitspatch von Apple ? Da hat die Redaktion sich bestimmt vertan. Sowas...

zz 22. Aug 2002

Windoffsheit kommt vor den Fall... Ich fahre auch lieber Auto, mir ist die Bahn zu...

gg 22. Aug 2002

genau so isses wie ja jeder weiss ist unix ein von hausaus unsicheres system und wird...

erti 22. Aug 2002

Welch Schwachsinn wenn Apple OS-Seitig die aktuellsten Sicherheitslücken schließt und nur...

pal05 22. Aug 2002

LOL dann schau dir den Bericht über MS an welcher etwas später veröffentlich wurde. Apple...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /