Abo
  • Services:
Anzeige

Vier neue Ultra320-RAID-Controller von Adaptec

Adaptec beliefert den High-Density-Markt mit Ultra320 SCSI RAID

Mit seiner neuen Ultra320-SCSI-RAID-Produktfamilie zielt Adaptec mit zwei Zero-Channel-Controllern vor allem auf den High-Density-Markt ab. In diesem Marktsegment - in Servern werden Komponenten auf extrem kleinem Raum möglichst dicht verbaut - steigt nach Ansicht von Adaptec der Bedarf nach kostengünstigen flachen Karten.

Anzeige

Die Produktfamilie umfasst vier Produkte. Dazu gehören der Einkanal-Controller Adaptec SCSI-RAID 2120S sowie der Zweikanal-Controller Adaptec SCSI-RAID 2200S. Zwei eingebaute Funktionen, die RAID-Level-Migration und die Online-Kapazitätserweiterung ermöglichen es Systemadministratoren, die Fehlertoleranz-Einstellungen zu rekonfigurieren und die Kapazität einzelner Storage-Arrays im laufenden Betrieb zu erweitern.

Die beiden für Sockel- und Rackmount-Server geeigneten Controller ermöglichen es auch bei unterschiedlich großen Laufwerken in einem Array, die volle Kapazität aller Festplatten zu nutzen. Dadurch können Arrays mit größeren Festplatten erweitert werden, ohne Speicherplatz zu vergeuden, argumentiert Adaptec. Bei Konkurrenzprodukten wird teils die Größe des verwendbaren Speicherplatzes von der kleinsten Festplatte im Array festgelegt.

Die beiden neuen Zero-Channel-RAID-Controller, der Adaptec SCSI RAID 2015S und der Adaptec SCSI RAID 2010S, nutzen die Adaptec-Embedded-RAID-Logic-(EMRL-)Technologie, um die SCSI-Kanäle auf dem Motherboard zu nutzen. Dadurch werden keine Kanäle auf dem Controller benötigt. Der 2015S und der 2010S sollen die Preisvorteile einer ins Motherboard integrierten RAID-Lösung mit der Flexibilität einer Erweiterungskarte kombinieren.

Alle vier Karten werden mit der Software Adaptec Storage Manager - Browser Edition verwaltet. Damit können RAID-Systeme über einen passwortgeschützten Webzugang standortunabhängig verwaltet werden. Die ersten Produkte werden im September zu folgenden Preisen erhältlich sein:

SCSI RAID 2200S 925,- Euro - im Kit 1.001,- Euro
SCSI RAID 2120S 589,- Euro - im Kit 665,- Euro
SCSI RAID 2010S Kit 336,- Euro
SCSI RAID 2015S Kit 336,- Euro.


eye home zur Startseite
sowas 22. Nov 2004

Was ist denn Linux 8.0?

Jürgen 18. Jul 2003

gibt es ein foto davon u wie kann ich mehr darüber erfahren , ersetzt er...

Ryven 05. Mär 2003

Hab mir das Vorläufermodel gekauft. 3410s mit SCSI wegen Hotplag und Kabellänge...

Burger-Dreck 11. Sep 2002

Super nur die beschissenen IDE Laufwerke sind leider nicht für Dauerbetrieb ausgelegt...

Psychozwerg 02. Sep 2002

3ware hat Performance und Features wie SCSI Controller. Arbeiten mit günstigen IDE...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  4. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. 12,99€
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Woher der Kultstatus?

    sofries | 13:21

  2. Re: Zielgruppe?

    Dwalinn | 13:19

  3. Re: WLAN als Lösung?

    xxsblack | 13:16

  4. Re: Den gefälschten Pass mit dem bloßen Auge erkennen

    bombinho | 13:11

  5. Re: Habe noch nie verstanden...

    sofries | 13:08


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel