Abo
  • Services:

Vier neue Ultra320-RAID-Controller von Adaptec

Adaptec beliefert den High-Density-Markt mit Ultra320 SCSI RAID

Mit seiner neuen Ultra320-SCSI-RAID-Produktfamilie zielt Adaptec mit zwei Zero-Channel-Controllern vor allem auf den High-Density-Markt ab. In diesem Marktsegment - in Servern werden Komponenten auf extrem kleinem Raum möglichst dicht verbaut - steigt nach Ansicht von Adaptec der Bedarf nach kostengünstigen flachen Karten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Produktfamilie umfasst vier Produkte. Dazu gehören der Einkanal-Controller Adaptec SCSI-RAID 2120S sowie der Zweikanal-Controller Adaptec SCSI-RAID 2200S. Zwei eingebaute Funktionen, die RAID-Level-Migration und die Online-Kapazitätserweiterung ermöglichen es Systemadministratoren, die Fehlertoleranz-Einstellungen zu rekonfigurieren und die Kapazität einzelner Storage-Arrays im laufenden Betrieb zu erweitern.

Stellenmarkt
  1. GovConnect GmbH, Hannover, Oldenburg
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Leipzig

Die beiden für Sockel- und Rackmount-Server geeigneten Controller ermöglichen es auch bei unterschiedlich großen Laufwerken in einem Array, die volle Kapazität aller Festplatten zu nutzen. Dadurch können Arrays mit größeren Festplatten erweitert werden, ohne Speicherplatz zu vergeuden, argumentiert Adaptec. Bei Konkurrenzprodukten wird teils die Größe des verwendbaren Speicherplatzes von der kleinsten Festplatte im Array festgelegt.

Die beiden neuen Zero-Channel-RAID-Controller, der Adaptec SCSI RAID 2015S und der Adaptec SCSI RAID 2010S, nutzen die Adaptec-Embedded-RAID-Logic-(EMRL-)Technologie, um die SCSI-Kanäle auf dem Motherboard zu nutzen. Dadurch werden keine Kanäle auf dem Controller benötigt. Der 2015S und der 2010S sollen die Preisvorteile einer ins Motherboard integrierten RAID-Lösung mit der Flexibilität einer Erweiterungskarte kombinieren.

Alle vier Karten werden mit der Software Adaptec Storage Manager - Browser Edition verwaltet. Damit können RAID-Systeme über einen passwortgeschützten Webzugang standortunabhängig verwaltet werden. Die ersten Produkte werden im September zu folgenden Preisen erhältlich sein:

SCSI RAID 2200S 925,- Euro - im Kit 1.001,- Euro
SCSI RAID 2120S 589,- Euro - im Kit 665,- Euro
SCSI RAID 2010S Kit 336,- Euro
SCSI RAID 2015S Kit 336,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. ab 349€

sowas 22. Nov 2004

Was ist denn Linux 8.0?

Jürgen 18. Jul 2003

gibt es ein foto davon u wie kann ich mehr darüber erfahren , ersetzt er...

Ryven 05. Mär 2003

Hab mir das Vorläufermodel gekauft. 3410s mit SCSI wegen Hotplag und Kabellänge...

Burger-Dreck 11. Sep 2002

Super nur die beschissenen IDE Laufwerke sind leider nicht für Dauerbetrieb ausgelegt...

Psychozwerg 02. Sep 2002

3ware hat Performance und Features wie SCSI Controller. Arbeiten mit günstigen IDE...


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /