Abo
  • Services:

ENMIC/HIS kündigen Radeon-9700-Pro-Grafikkarte an

Ab September erhältlich

Nachdem unter anderem ATI, Guillemot/Hercules und Sapphire bereits Radeon-9700-Pro-Grafikkarten ankündigten, sind nun auch der asiatische Hersteller HIS und dessen norddeutscher Partner ENMIC mit einer eigenen Produktankündigung gefolgt. Die AGP-8X-Grafikkarte (kompatibel zu AGP 4X und 2X Boards) "HIS Excalibur Radeon 9700 Pro" soll ab September erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bei der Radeon-9700-Pro-Konkurrenz ist auch die HIS Excalibur Radeon 9700 Pro von Hause aus gemäß der ATI-Spezifikationen mit einem Chiptakt von 325 MHz und einem Speichertakt von 310 MHz (bzw. 620 MHz DDR) versehen.

HIS Excalibur Radeon 9700 Pro
HIS Excalibur Radeon 9700 Pro
Stellenmarkt
  1. FR L'Osteria GmbH, München
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Weiterhin verfügt sie über die aktuelle Standard-Speicherausstattung von 128 MByte DDR-SDRAM. An Schnittstellen werden ein VGA-, ein DVI-I- und ein TV-Ausgang (S-Video) geboten.

Ab September soll die HIS Excalibur Radeon 9700 Pro für einen Preis von 439,- Euro angeboten werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. bei dell.com

sanjuro 21. Aug 2002

so toll ist die qualität dieser karten aber auch nicht, meine 8500 von enmic hat ein sehr...

hiTCH-HiKER 21. Aug 2002

Dann dürfte es nicht lange dauern bis die ersten Karten zu Straßenpreisen von deutlich...


Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /