Abo
  • Services:

Gerücht: Palm-PDA "Oslo" kommt doch nicht

Palm "Oslo" war ein Prototyp, der so nicht in den Handel kommt

Wie das PDA-Fanzine PDABuzz berichtet, werde der Palm "Oslo" niemals das Licht der Kaufhausregale erblicken. Das Gerät sei nur ein Prototyp und werde so nicht auf dem Markt erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem Gerüchte um den Palm "Oslo" Mitte Juli 2002 die Runde machten, mutmaßten Branchen-Insider, dass es sich dabei um ein künftiges ARM-Gerät mit PalmOS 5.0 handeln könne. Nach Informationen von PDABuzz soll der Prototyp allerdings nicht als fertiges Gerät erscheinen. Die Entwicklung daran soll schon vor Monaten eingestellt worden sein.

Der Palm "Oslo" versteckt das Graffiti-Feld unter einer Schiebeklappe, wodurch das Gerät kleiner wird und bietet als erstes PalmOS-Gerät einen Navigationsknopf, wie er in der WindowsCE-Welt üblich ist. Die vier PalmOS-typischen Hardware-Tasten befinden sich direkt auf der Schiebeklappe. Auf einer speziellen Webseite kann man ein Foto des Palm-Prototyps begutachten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Honor 7X 64 GB 199,90€)
  2. 47,99€
  3. (u. a. Samsung NU8009 123 cm (49 Zoll) 629,99€)
  4. 599,00€

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /