Service Pack 2 für Office XP erhältlich (Update)

Deutsches SP2 soll Sicherheit und Stabilität des Office-Pakets erhöhen

In den USA stellte Microsoft gestern das Service Pack 2 für Office XP offiziell zum Download bereit, nachdem ein Download-Link seit einigen Tagen durchs Netz geisterte und kürzlich wieder deaktiviert wurde. Neben der englischsprachigen Version steht nun auch offiziell eine deutsche Fassung zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Service Pack 2 (SP2) für Office XP wurden zahlreiche Einzel-Patches seit der Veröffentlichung des ersten Service Pack implementiert. Damit will Microsoft die Sicherheit, Stabilität und Geschwindigkeit des Office-Pakets verbessern. Das SP2 enthält aber auch Patches, die nicht separat erschienen sind.

Stellenmarkt
  1. Systemtechniker*in (m/w/d) Netzwerkdienste
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. IT-Demand Manager (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Unter anderem enthält das Service Pack 2 für Office XP das Word- und Excel- sowie Clip-Organizer-Update vom 19. Juni 2002, den Rechtschreibkorrektur-Patch und das Word-Update vom 25. April 2002.

Das rund 16 MByte schwere SP2 für Office XP steht ab sofort in deutscher Sprache zum Download bereit. Für eine Installation des SP2 muss zwingend das Service Pack 1 von Office XP eingespielt sein. Microsoft weist darauf hin, dass künftig erscheinende Patches oder Bugfixes für Office XP zwingend ein installiertes SP2 verlangen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Horst Feldmann 21. Aug 2002

Man sollte wohl erstmal abwarten, was für Hintertüren sich auftun. In ein paar Tagen wird...

antihero 21. Aug 2002

fehlerteufel sucks... hier nochmals die korrigierte version: "ich kann mich der meinung...

antihero 21. Aug 2002

ich kann mich der meinung von überkrähe nur anschliessen... ich für meinen Teil, benutze...

OfficeAddict 21. Aug 2002

Der Link führt zu einer Datei, die zwei Patches beinhaltet. Der kleinere der beiden...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. Elektroauto: BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition
    Elektroauto
    BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition

    BMW hat eine Viertelmillion i3 gebaut, doch nun wird das Auto eingestellt. Zuvor gibt es eine Sonderedition.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /