Abo
  • IT-Karriere:

Athlon XP 2600+ - AMD mit schnelleren Prozessoren

AMD holt sich mit neuen Chips die Performance-Krone zurück

Zum dritten Geburtstag des Athlon stellt AMD jetzt zwei neue, schnellere Athlon-XP-Prozessoren vor. Die neuen Chips AMD Athlon XP 2600+ und Athlon XP 2400+ basieren auf dem Thoroughbred-Kern und werden in 0,13-Micron-Technologie in AMDs Dresdner Fabrik gefertigt.

Artikel veröffentlicht am ,

AMD beschleunigt seinen Athlon XP damit nun über die Marke von 2 GHz, laufen die neuen Chips doch mit 2,0 GHz (Athlon XP 2400+) bzw. 2,13 GHz (Athlon XP 2600+). Allerdings gibt es die Chips nicht ab sofort zu kaufen, AMD kündigt lediglich an, erste Muster an PC-Hersteller auszuliefern. Ab September sollen die Chips dann allgemein verfügbar sein.

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. awinia gmbh, Freiburg

Die Chips verfügen über 128 KByte L1- und 256 KByte L2-Cache und sollen bei Abnahme von 1.000 Stück 297,- US-Dollar bzw. 193,- US-Dollar kosten.

Allerdings dürfte auch Intel in Kürze mit einer schnelleren Version seines Pentium-4-Prozessors auf den Markt kommen und AMD die Performance-Krone damit wieder entreißen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  2. 299,00€
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

Herbert 09. Okt 2002

Erstens. bin ich kein Idiot !!! Zweitens. kenne ich keine vergleichbare Spielekonsole wie...

Chris 06. Sep 2002

Super und dann kommt XP 3000+ und so weiter. Erinnert ein klein wenig an den berühmten...

Kledi Nenaj 06. Sep 2002

sexy hexy Kledi *ggggggggggggggg*

DEADMAN 05. Sep 2002

Harem?? Sind das die ganzen Mädels die alle JPG und GIF heissen?? Die schaun bei mir auch...

Lord Doofsack 21. Aug 2002

läuft der AMD Prozessor mit Popcorn noch besser ?? Geil bei uns ist bald Kirmes. und ne...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /