Windows XP per Webseite kostenlos tunen

Webseite erlaubt die Konfiguration zahlreicher versteckter Funktionen

Über die Website xptweak.de lässt sich eine individuelle Registry-Datei erstellen, um darüber zahlreiche versteckte Änderungen an Windows XP vorzunehmen. Damit erspart man sich das Installieren einer bestimmten Software und kann Windows XP über die Website tunen und modifizieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Website-Betreiber stehen 118 verschiedene Funktionen für Windows XP zur Verfügung, um das Betriebssystem an der einen oder anderen Stelle zu verändern. Alle Funktionen sind auf die vier Rubriken Sicherheit, optische Änderungen, Performance sowie Sonstiges verteilt.

Wenn man die gewünschten Optionen ausgewählt hat, lässt man von der Website eine entsprechende Registry-Datei mit der Endung .reg erstellen, die man dann auf den eigenen Rechner lädt und ausführt, um die gewünschten Änderungen auszuführen. Derzeit unterstützt die Website ausschließlich Windows XP.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gyokusai 01. Sep 2002

Völlig in Ordnung! Vollständige Kompatibilität mit ALLEM verlangt ja niemand und würde ja...

gyokusai 01. Sep 2002

...also jeden, ach so winzigen Extrafall wie alle Browser dieser Welt außer Micro...

Der Autor 29. Aug 2002

Hmmmm, wisst Ihr was.....wenn sie euch nicht gefällt, oder sie bei euch nicht läuft, ist...

#!/gfc/murdock 29. Aug 2002

Ich habe gerade meine neue Site online gebracht. Diese habe ich zuvor ausgiebig mit IE...

gyokusai 24. Aug 2002

Ganz im Gegenteil. Deine "Firmen-Sites" kamen erheblich später ins Internet als wir mit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Garmin Fenix 7 im Test
Outdoor-Wearable mit fast allem Drin und Dran

Eine weitere Funktionslücke ist geschlossen: Nun hat auch die Garmin Fenix 7 einen Touchscreen - und noch mehr Akkulaufzeit.
Von Peter Steinlechner

Garmin Fenix 7 im Test: Outdoor-Wearable mit fast allem Drin und Dran
Artikel
  1. Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
    Musterfeststellungsklage
    Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

    Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

  2. Coronapandemie: Bayern und Sachsen-Anhalt steigen aus Luca aus
    Coronapandemie
    Bayern und Sachsen-Anhalt steigen aus Luca aus

    Immer mehr Länder wollen die Luca-App nicht mehr nutzen. Bayern will verstärkt auf die Corona-Warn-App setzen.

  3. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB für 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Alternate (u.a. Razer Gaming-Maus 39,99€) • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Thrustmaster Ferrari-Lenkrad 349,99€ • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /