Abo
  • Services:

Neuer 48fach-Rekorder von LG für 119 Euro

CD-RW-Medien werden mit 16facher Geschwindigkeit beschrieben

Der CD-RW-Brenner LG GCE-8480B kann CD-RW-Rohlinge mit bis zu 16facher Geschwindigkeit beschreiben. Auch im CD-R-Modus erreicht der LG GCE-8480B eine maximal 48fache Schreibgeschwindigkeit. Dabei werden pro Sekunde bis zu 7 MB Daten auf einem CD-Rohling gespeichert.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit bei dieser hohen Geschwindigkeit der Brennvorgang sicher gelingt, bietet der LG-Brenner die SuperLink-Technologie, die Buffer Underruns vermeiden soll. Außerdem ist das Laufwerk mit 2 MB Pufferspeicher (Cache) ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Das GCE-8480B unterstützt die folgenden CD-Formate: Ausgelesen werden CD-ROM Mode 1 (Basisformat), CD-ROM XA, CD-Audio, Mixed Mode (Audio und Daten kombiniert), Photo-CD (Single- und Multi-Session), CD-I FMV, Video-CD, CD-Plus, CD-Extra, CD-R, CD-RW und CD-Text. Die unterstützten Schreibformate sind CD-ROM Mode 1, CD-ROM XA, CD-Audio, Mixed Mode (Audio und Daten kombiniert), CD-I, CD-I FMV, Video-CD, CD-Plus, CD-Extra und CD-Text. Als Schreibmethoden kommen Disk at once, Session at once, Track at once, Variable packet write, Fixed packet write und Multisession in Frage.

Daten-CDs werden mit 48fachem Speed ausgelesen. Das digitale Auslesen von Audio-CDs geht mit max. 40fachem Tempo vonstatten. Im deutschen Handel ist der 48fach-Brenner ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 119,- Euro erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. 83,90€

Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /