Arcor: DSL-Flatrate mit 1,5 Mbit pro Sekunde

Auch Arcor erhöht Geschwindigkeit für DSL-Anschlüsse

Arcor bietet ab September mit Arcor-DSL 1500 einen schnelleren DSL-Anschluss für Privatkunden. Das Produkt bietet eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1,5 Mbit/Sekunde und soll 9,95 Euro zusätzlich zum normalen Arcor-DSL-768-Paketpreis kosten. Der Start des Dienstes ist für Mitte Oktober 2002 angepeilt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Einstieg in die DSL-Technik beginnt bei Arcor mit Arcor-DSL 768 ab 31,90 Euro und einer Flatrate für monatlich 24,95 Euro. Für Arcor-DSL 1500 inkl. Flatrate (keine Zeit- und Volumenbeschränkung) zahlt man also 66,80 Euro. Voraussetzung ist ein ISDN-Anschluss von Arcor, der bereits im genannten Preis von 31,90 Euro enthalten ist. Für einen Euro mehr telefoniert man mit Arcor ISDN 740 sonntags und an Feiertagen kostenlos.

DSL-Modem und Splitter werden bei Vertragsabschluss leihweise zur Verfügung gestellt. Einrichtungsgebühren für den DSL-Zugang und Hardwarekosten entfallen laut Arcor, wenn man diese bis Ende Oktober 2002 beantragt hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tutnixzursache 20. Nov 2002

Die Telekomiker werden es nie schnallen, aber leider gehört denen das ganze Kupfer! Kann...

Microboy 30. Okt 2002

T-DSL: Downstream: 768 kbit = 96 kByte Upstream: 128 kbit = 16...

Hene 29. Okt 2002

ziemlich einfach: 8 bit = 1 Byte ----> 8 kb = 8 kB -----> 768kbit= 768/8= 96 kByte

SteppenWolf 23. Okt 2002

Sagt mal weis einer von euch wieviel kb Downstream (waren Downstream) ich bekommen wenn...

Shadowrunner 09. Okt 2002

hey hey hey , imma ruhig blut mensch,..tststs *lol* (warscheinlich ein Modem user...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /