Abo
  • Services:

SSL-Sicherheitslücke steckt im Windows-Code

Microsoft arbeitet an Bugfixes; keine Terminangabe genannt

Wie das US-Computermagazin Computerworld berichtet, befindet sich das vergangene Woche entdeckte SSL-Sicherheitsloch gar nicht im Internet Explorer, sondern steckt im Windows Quellcode. Darin könnte der Grund liegen, dass sich Microsoft kurze Zeit nach Bekanntwerden des Sicherheitslochs bemühte, das Risiko klein zu reden.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem Artikel im Computermagazin Computerworld gemäß gab Microsoft zu, dass das SSL-Sicherheitsleck gar nicht im Code des Internet Explorer enthalten sei. Vielmehr befinden sich die betreffenden Fehler im Windows-Code selbst. Gleichfalls betonten Sprecher des Unternehmens, dass das Sicherheitsleck nicht in der CryptoAPI von Windows stecke, was bedeuten würde, dass das Problem auch andere Applikationen beträfe.

Weiter teilte Microsoft mit, dass man an Patches für Windows 98, Millennium, NT 4.0 sowie 2000 und XP arbeite. Wann mit den Bugfixes zu rechnen ist, wurde nicht genannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 11,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€

simon 20. Aug 2002

Erstmal zeigt es ja besonders Niveau, wenn man gleich beleidigend werden muss... ich halt...

Moep 20. Aug 2002

Ach, halb so schlimm! Wenn sich einige Hacker/Cracker (oder wie die auch sonstwie heißen...

Herr Lehrer 19. Aug 2002

Der Beitrag hat genau genau "hier" seine Daseinsberechtigung, zynisch auf das Heise Forum...

simon 19. Aug 2002

solche kommentare gehören bitte nur auf heise.de die diskutieren da gerne auch über 100...

Alexander... 19. Aug 2002


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /