Wireless LAN Service im Kempinski Hotel Atlantic Hamburg

Lobby und Veranstaltungsräume mit WLAN ausgerüstet

Das Kempinski Hotel Atlantic Hamburg bietet seinen Gästen neuerdings in allen Veranstaltungsräumen und in der Lobby die Möglichkeit, mit Wireless LAN (WLAN) kabellos im Internet zu surfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Zugang zum WLAN im Hotel erfolgt wahlweise mit einem zwei oder 24 Stunden lang gültigen Benutzernamen und einem Passwort. Beides findet der Gast auf einer AccessCard, die für 9,50 Euro bzw. 29 Euro als volumenmäßige Flatrate an der Rezeption erhältlich ist. Sollte der Computer des Gastes nicht bereits mit einer Funkkarte ausgestattet sein, steht diese im Hotel leihweise zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Ludwigsburg, Fürth
  2. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
Detailsuche

Nicht nur beim Aufenthalt in der Lobby, sondern insbesondere bei Tagungen, Workshops oder Meetings sind Recherchen, Kommunikation, Präsentationen und Datentransfers im Atlantic nun kabellos möglich.

Nach erfolgreich abgeschlossener Testphase wird nun der WLAN-Service ausgebaut, um im Zuge der laufenden, umfassenden Renovierungsmaßnahmen ab Ende Oktober 2002 auch in allen Hotelzimmern und Suiten kabellosen Zugang zum Internet anbieten zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nextbox von Nitrokey im Test
Die eigene Cloud im Wohnzimmer

Mit der Nextbox hat Nitrokey eine Cloud für zu Hause entwickelt, um die man sich nicht kümmern muss. Dafür kann man sie auf der ganzen Welt erreichen.
Ein Test von Moritz Tremmel

Nextbox von Nitrokey im Test: Die eigene Cloud im Wohnzimmer
Artikel
  1. Android: Samsung soll große Menge neuer Falt-Smartphones produzieren
    Android
    Samsung soll große Menge neuer Falt-Smartphones produzieren

    Samsung hat Gerüchten zufolge die Massenproduktion seiner zwei kommenden faltbaren Smartphones begonnen - in weitaus größeren Stückzahlen als zuvor.

  2. Strom abgeschaltet: China nimmt zweitgrößte Bitcoin-Mining-Provinz vom Netz
    Strom abgeschaltet
    China nimmt zweitgrößte Bitcoin-Mining-Provinz vom Netz

    China hat in der Provinz Sichuan 26 Bitcoin-Mining-Farmen den Strom abgedreht. Der Kurs der Kryptowährung stürzt währenddessen erneut ab.

  3. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

brainiac 20. Nov 2008

du hast schon gemerkt, dass der artikel sechs jahre alt ist? falls ja, frage ich mich...

zuteuer 20. Nov 2008

so wie in den meisten Hotels, die einfach nicht verstehen, das sowas STANDARD ist heute...

Janfelix 19. Aug 2002

es gibt übrigens eine ganze liste mit wlan-hotels in deutschland unter www.wlan-germany...

TheCrow 19. Aug 2002

Hi, da magst du schon recht haben - ich durfte auch schonmal eine Woche im Kepinski in...

markus 19. Aug 2002

Es gibt im Internet einen interessanten Link zum Thema "Abrechnung von WLAN-Access" für...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • Switch Lite 174,99€ • Fire TV Stick 4K 28,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • HyperX Cloud II 51,29€ • Apple-Produkte (u. a. iPhone 12 128GB 769€) • Fernseher [Werbung]
    •  /