Abo
  • Services:

Erstes Bugfix-Release für GNOME 2.0

GNOME 2.0.1 Desktop und Entwicklerplattform veröffentlicht

Das GNOME Projekt hat jetzt eine erste fehlerbereinigte Version seines Unix-Desktops sowie der dazugehörigen Entwicklerplattform veröffentlicht. GNOME 2.0.1. soll zahlreiche Fehler in GNOME 2.0 beheben.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu soll GNOME 2.0.1 einige Verbesserungen in der Lokalisierung sowie ein konsistenteres Interface bieten, so die Entwickler. So sind in das Minor-Update zahlreiche Wünsche und Verbesserungsvorschläge von Nutzern eingeflossen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Insgesamt hat man rund 700 Bugs, davon gut 300 mit hoher Priorität, behoben.

GNOME 2.0.1 steht im Quelltext sowie derzeit in binärer Form für Mandrake, GARNOME und Ximian GNOME zur Verfügung und kann unter www.gnome.org/start/2.0 heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. (-43%) 33,99€
  3. 33,49€
  4. 31,99€

CK (Golem.de) 16. Aug 2002

Es stand zwar 883 da, aber ich glaub es war jemand anderes. Unter anderem waren zu...

KAMiKAZOW 16. Aug 2002

Es ist zwar offtopic, aber ich möchte mich bei euch bedanken. Ich hab nämlich unterm...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

      •  /