Abo
  • Services:

Erste Beta von UnitedLinux noch im August

Umfangreiches Partnerprogramm für UnitedLinux vorgestellt

Caldera, Conectiva, SuSE und Turbolinux haben jetzt eine erste Beta-Version ihrer gemeinsamen Linux-Distribution UnitedLinux angekündigt. Ende August soll die Software in einer geschlossenen Beta-Phase an Partner der vier Unternehmen gehen. Eine offene Beta-Phase soll sich noch zum Ende des dritten Quartals 2002 anschließen.

Artikel veröffentlicht am ,

UnitedLinux soll konform zu Linux Standard Base (LSB) und auch zum Internationalisierungsstandard Li18nux sein und in den Sprachen Englisch, Japanisch, vereinfachtem und traditionellem Chinesisch, Koreanisch, Portugiesisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Französisch und Ungarisch erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Sandvik Tooling Supply Renningen, Renningen

Zudem haben die Unternehmen ein umfangreiches Partnerprogramm vorgestellt. Mit dem "Linux Distributor Membership" will man Unternehmen mit eigenen Linux-Distributionen gewinnen. Diese erhalten Unterstützung in den Bereichen Marketing und Vertrieb und können eigene Produkte auf Basis von UnitedLinux 1.0 mit dem Zusatz "Powered by UnitedLinux" vermarkten.

Daneben wird es Mitgliedschaften für Entwickler in drei Kategorien geben: "Technical Advisory Board Member" (TABM), "Developing Member" und "Developer Program Member". Ersteres zielt auf Software und Hardwareanbieter ab, die ihren Kunden weitgehenden Support bieten wollen und bereits heute in größerem Umfang in die Linux-Kompatiblität ihrer Produkte investieren. Eine Stufe darunter stehen die "Developing Member", die ähnliche Ansprüche stellen, aber keine eigenen Support Patches einbringen wollen. Das Developer Programm richtet sich hingegen an einzelne Entwickler und soll zu entsprechend niedrigen Konditionen erhältlich sein.

Wer an der geschlossenen Beta-Phase teilnehmen möchte oder sich für die Partnerprogramme interessiert, erhält bei den vier beteiligten Unternehmen weitere Informationen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Maik 15. Aug 2002

Schon klar, aber es ging mir ja um diese Beta. Und die dürfte ja sicher noch vor der 1.0...

swingingbanana 15. Aug 2002

hallo, wirf mal ein augenmerk auf http://www.unitedlinux.com und zwar da unter FAQ...

Maik 15. Aug 2002

Ist so eine "geschlossene Beta-Phase" eigentlich GPL-konform? Ich meine, allein der Linux...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Haiku Beta 1 angesehen: BeOS in modernem Gewand
Haiku Beta 1 angesehen
BeOS in modernem Gewand

Seit nunmehr über 17 Jahren arbeitet ein kleines Entwickler-Team am quelloffenen Betriebssystem Haiku, das vollständig kompatibel sein soll mit dem um die Jahrtausendwende eingestellten BeOS. Seit einigen Wochen liegt endlich eine erste Betaversion vor, die BeOS ein wenig in die Moderne verhilft.
Von Tim Schürmann


      •  /