Abo
  • Services:

Neue Zip-Laufwerke mit 750 MB Kapazität angekündigt

USB 2.0 und Firewire-Anschlüsse für externe und ATAPI für interne Geräte

Von Iomega kommt eine neue Generation von ZIP-Laufwerken, deren magnetische Wechseldatenträger nun 750 MB beschreiben können. Insgesamt sind drei Laufwerkstypen geplant, zwei externe und ein internes Gerät mit USB 2.0, Firewire und ATAPI-Schnittstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das externe USB 2.0 750 MB Zip kommt Ende August/Anfang September auf den Markt, das externe Firewire-Zip erst ab September. Beide sollen 249,- Euro kosten. Eine interne ATAPI-Variante für einen 5,25-Schacht soll ebenfalls folgen, doch zu diesem Modell gibt es zurzeit noch keinen Preis und keine Verfügbarkeit. Die externen Geräte haben die Maße 171 mm x 109 mm x 23 mm und können über USB 2.0 bzw. Firewire und ATAPI Datendurchsatzraten von bis zu 7,3 MB/s erreichen.

Iomega ZipDrive 750 MB USB 2.0
Iomega ZipDrive 750 MB USB 2.0
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Laufwerke können die alten 100-MB-Medien nur lesen, aber nicht beschreiben. Dies ist auf Grund der anderen Datendichte nicht mehr möglich, teilte Iomega mit. Die 250-MB-Scheiben können sowohl lesend als auch schreibend bearbeitet werden. Bei alle Geräten liegen die entsprechenden Kabel, Netzteile und einige Softwaretools sowie Iomega Sync und Iomega Automatic Backup bei.

Die neuen 750-MB-Medien kosten im 3er-Pack 49,- Euro und im 10er-Pack 169,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Marc 28. Nov 2002

hallo zusammen wir werden das von unserer firma aus zukünftig auf diversen anlagen auf...

Thomas 21. Aug 2002

Hi, einfache Frage: Hast Du schon einmal einen Brenner gesehen, der real 50x 50x 50x...

Fabian 16. Aug 2002

Gute Frage. Könnte ein Tippi sein. Wird überprüft. Antwort gibts am Montag. Beste Grüße...

TimeTurn 16. Aug 2002

...ein Laufwerk von IOmega zu kaufen! Bisher haben die nur Billig-Schrott gebaut, warum...

flinch 16. Aug 2002

Hmm, ich hatte ein Zip IDE, ich hatte ein Zip Parallel, ich hatte ein 1G Jaz. Jetzt hab...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /