• IT-Karriere:
  • Services:

Magix Music Maker in neuer Version

Musik-Software unterstützt nun auch VST-Instrumente

Der neue Magix Music Maker 2003 erscheint wieder in einer Classic- und einer Deluxe-Ausführung. Als große Verbesserung bietet die Musik-Software nun eine VST-Schnittstelle, über die sich VST-Instrumente integrieren lassen. Die weiteren Neuerungen sollen die Bedienung vereinfachen und den Funktionsumfang erhöhen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Classic-Version bietet mit LiveMode die Möglichkeit, 16 Sounds gleichzeitig entweder über Maus, Tastatur oder MIDI-Anschluss zu spielen und zu arrangieren. Die zum Lieferumfang zählende BeatBox 4.0 kann live über MIDI gespielt werden und bietet Filter, FX-Parameter sowie Soundvorlagen. Mit dem VST-PlugIn kann ein VST-Instrument pro Spur gespielt werden. VoiceSynth gehört nun auch zum Lieferumfang der Classic-Version.

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr
  2. comito solutions GmbH, Köln

Mit dem Vocalizer können zeichenbare Pitch-Kurven für Sprach-Loops generiert werden, um etwa "singende" Roboterstimmen und Effekte zu erzeugen. Durch ein verbessertes TimeStretching soll sich die Abspielgeschwindigkeit ohne Tonhöhenbeeinflussung oder Klangeinbußen verändern lassen. Zum Lieferumfang zählen mehr als 2.300 neue Loops, Samples, Effekt-Vorlagen und Video-Clips.

Die Deluxe-Ausführung bietet darüber hinaus 96 Spuren, mehr Instrumente und Effekte sowie eine CD-Brennfunktion. Mit dem Sampler 4.0 sollen sich Melodien automatisch an die Harmonien des Loop-Playbacks anpassen. AmpSimulation ahmt Röhrenverstärker nach, um "röhrende" Gitarren-Loops zu erschaffen. Mit Master Guitar lassen sich akustische Konzert- und rockige E-Gitarren erzeugen. Die zeichenbaren Effekte arbeiten nun objektbezogen und nicht mehr spurbezogen. Außerdem gehören mehr als 3.300 neue Loops, Samples, Effekt-Vorlagen und Video-Clips zum Lieferumfang.

Magix Music Maker 2003 für die Windows-Plattform soll ab Mitte September erhältlich sein. Die Classic-Version kostet 49,- Euro, während die Deluxe-Ausführung zum Preis von 99,- Euro angeboten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

ket 20. Aug 2010

wer hat vür mich mal die seriennummer für mich

ket 20. Aug 2010

HAST DU DIE SERINNUMMER VO DON LORDIG 16 vür mich

mrsteppa 30. Nov 2005

hey alle zusammen! ich möchte gerne wissen wie ich ein microphone bei magix erkenn...

lutfi 12. Jan 2004

hallo möchte unbedingt mal mit muma arbeiten habe aber absolut keine Ahnung davon kannmir...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /