Abo
  • Services:

Vivendi Universal mit neuem Spieleentwicklungs-Studio

Erste Titel: "The Thing", "Lord of the Rings" und "Enclave"

Vivendi Universal Publishing (VU Publishing) hat angekündigt, dass man mit der Gründung von Black Label Games ein neues Spieleentwicklungs-Studio auf die Beine stellen wird. Black Label soll sich im Bereich PC- und Konsolenspiele engagieren und untersteht der weltweiten Games Division Vivendi Universal Games (VU Games).

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Black Label Games will man die Zielgruppe Teens bis Erwachsene bedienen, teilte Ken Cron, CEO von VU Games mit. Black Label soll innovative hochqualitative Spiele entwickeln, so Cron weiter.

Stellenmarkt
  1. LEONI Kabel GmbH, Deutschland
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die ersten Spiele von Black Label sollen "The Thing", ein Action- und Horrorspiel werden, das auf John Carpenters Film gleichen Namens von 1982 aufbaut. Als weiteres Spiel wird "The Lord of The Rings: Fellowship of the Ring" auf Basis des bekannten Buches von J.R.R. Tolkien entwickelt. Darüber hinaus arbeitet man an "Enclave", einem Third-Person-Aktion-Rollenspiel für die Xbox.

Torrie Dorrell, früherer Vice President of Marketing von Universal Interactive, wurde zum General Manager von Black Label Games ernannt. Er berichtet direkt an Jim Wilson, President of Universal Interactive, der die Leitung des neuen Studios übernimmt.

Zu den weiteren VU Games Studios gehören Blizzard Entertainment, NDA Productions, Sierra Entertainment und Universal Interactive.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
    Mobile-Games-Auslese
    Bezahlbare Drachen und dicke Bären

    Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
    3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

      •  /