Abo
  • Services:

VA Software kooperiert mit IBM

SourceForge.net wird auf IBMs DB2 umgestellt

VA Software will die nächste Generation seiner Software SourceForge Enterprise Edition zusammen mit IBM vermarkten. Diese soll dann auch eine vollständige Unterstützung von IBMs DB2 Datenbank bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu will IBM die Angebote von VA Software über seine direkten und indirekten Vertriebskanäle anbieten. Darüber hinaus will man aber auch komplexe Probleme lösen, die bei großen Unternehmenskunden in verteilten Umgebungen auftreten können. Darüber hinaus soll SourceForge in Zukunft auch eine bessere Integration mit IBMs WebSphere Application Server, dem WebSphere Studio Application Developer und der Tivoli Management Software bieten.

Zudem kündigten die Unternehmen an, dass das Open Source Developer Network (OSDN), eine Tochter von VA Software, seinen Dienst SourceForge.net ab Mitte Januar auf IBMs DB2 umstellen wird. SourceForge.net nutzt VA Software als Referenzimplementierung von SourceForge. Die Site ist mit derzeit rund 460.000 registrierten Benutzern und etwa 45.000 Projekten die weltweit größte Plattform für Open-Source-Entwickler.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /