Abo
  • Services:

HP erweitert Linux-Unterstützung

Software-Portierung zum Festpreis

Hewlett-Packard (HP) hat jetzt nach der Fusion mit Compaq seine Linux-Strategie erweitert und bei der Gelegenheit auch sein Portfolio an Linux-Produkten und -Dienstleistungen überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

"Linux hat weiterhin eine hohe Priorität für HP. Wir verfügen über eine einzigartige Kombination aus Linux-basierten Techniken, um das breiteste Angebot an End-to-End-Lösungen an Kunden zu liefern", so Peter Blackmore, Executive Vice President der HP Enterprise Systems Group.

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  2. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover

Zu HPs neuen Angeboten rund um Linux zählen eine "Disaster Tolerant Solution", die ein Disaster Recovery über stadtweite Distanzen erlauben soll, sowie der HP Servicecontrol Manager 3.0 - eine Multi-System-Management-Lösung mit Web- und Kommandozeilen-Interface.

Neu ist zudem der HP Print Server Appliance 4200 mit automatischem Treiber-Management und Unterstützung von Druckdiensten für HP- und Nicht-HP-Drucker. Auch bietet HP ein "HP Software Porting Assessment Express Service", der Software für alle UNIX-Umgebungen, einschließlich Solaris (Sun) und AIX (IBM), zu einem vorab fest definierten Preis portieren soll und eine neue Version der HP Secure OS Software für Linux 2.0.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Alternate kaufen
  3. bei dell.com
  4. ab 349€

Folgen Sie uns
       


The Cleaners - Interview mit den Regisseuren

Die beiden deutschen Regisseure Moritz Riesewieck und Hans Block schildern im Interview mit Golem.de Hintergründe über ihren Dokumentationsfilm The Cleaners.

The Cleaners - Interview mit den Regisseuren Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /