• IT-Karriere:
  • Services:

Logitech frischt Maus- und Tastaturangebot auf

U.a. stromsparendere optische Funkmaus und Design-Tastaturen vorgestellt

Logitech hat sein Angebot an Mäusen und Tastaturen aufgefrischt und bietet neue Modelle mit Detailveränderungen. So gibt es einige der neuen Tastaturen in Schwarz/Silber und in Weiß/Silber - die Ära Mausgrau soll damit ein Ende haben, so Logitech - mit veränderten Funktionstasten sowie eine stromsparendere optische Funkmaus mit hoher Auflösung, Akku und Ladestation.

Artikel veröffentlicht am ,

Das überarbeitete "Cordless Desktop Optical" ist wie sein Vorgängermodell in Schwarz gehalten und besteht aus einer kabellosen Tastatur mit silbernen, abgesetzten Sondertasten für schnellen Zugriff auf Multimedia- und Internetfunktionen, einer abnehmbaren Handballenablage und der optischen Funkmaus "Cordless MouseMan Optical".

Neues 'Cordless Desktop Optical'-Paket
Neues 'Cordless Desktop Optical'-Paket
Inhalt:
  1. Logitech frischt Maus- und Tastaturangebot auf
  2. Logitech frischt Maus- und Tastaturangebot auf

Gegenüber dem Vorgängermodell soll das überarbeitete Navigationsrädchen ("iNav-Rad"), das mit Sonderfunktionen belegt werden kann, einen besseren Griff bieten. Der Receiver kann per USB oder PS/2-Anschlüssen an den Computer angeschlossen werden. Ab Mitte August soll das Paket für rund 140,- Euro mit fünfjähriger Garantie erhältlich sein.

Der "Cordless Desktop Navigator" wird ebenfalls mit kabelloser, optischer Maus ausgeliefert. Allerdings verfügt diese drahtlose Tastatur mit abnehmbarer Handballenablage im Gegensatz zum teureren Cordless Desktop Optical nicht über das iNav-Rädchen. Dafür sind Maus und Tastatur erstmals in Weiß-Silber gehalten und die gleichen Internet- und Multimedia-Tasten integriert. Für einen Preis von rund 100,- Euro soll der Cordless Desktop Navigator ebenfalls ab Mitte August mit fünfjähriger Garantie erhältlich sein. Ab dem gleichen Zeitpunkt wird mit dem "Cordless Desktop Deluxe" ein weiteres Paket aus kabelloser, weißer Tastatur mit Multimedia- sowie Internettasten und mechanischer Maus für rund 80,- Euro mit drei Jahren Garantie angeboten.

Cordless Desktop Comfort
Cordless Desktop Comfort

Eine weitere schwarze, aber auf silberne Plastikelemente und iNav-Rädchen verzichtende drahtlose Tastatur ist die neue Tastatur-Maus-Kombination "Cordless Desktop Comfort". Im Gegensatz zu den oben aufgeführten drahtlosen Paketen hat Logitech die Cordless-Desktop-Comfort-Tastatur mit einem geknickten bzw. geteilten Layout versehen, das auf die Bedürfnisse von erfahrenen Zehn-Finger-Tippern zugeschnitten sein soll. Leider scheint das nicht aufzugehen, weil die Tastenaufteilung teilweise vom Standard abweicht. Die Tastatur liefert ferner Internet- und Multimedia-Tasten. Falls mehrere Nutzer die Tastatur nutzen, soll unter Windows XP ganz einfach auf das gewünschte Benutzerprofil umgeschaltet werden können. Mitgeliefert wird eine drahtlose, optische Maus vom Typ "Cordless MouseMan Optical". Während die Tastatur per USB oder PS/2 angeschlossen wird, muss die Maus an die PS/2-Schnittstelle. Ab Ende August soll das Paket für rund 130,- Euro mit Fünf-Jahres-Garantie erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Logitech frischt Maus- und Tastaturangebot auf 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Black P10 5TB für 98,56€, Snakebyte Gaming Seat Evo für 139,94€, Thrustmaster TX...
  2. 299,90€
  3. täglich Hardware zu gewinnen
  4. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...

JM 19. Nov 2009

Isse Fossy-Deutsch schwierige zu wisse?

Scardust 26. Nov 2006

Warum sollte Microsoft für die Konkurrenz Treiber anbieten?

house 22. Okt 2003

Mmh, bei mir hat heute ZoneAlarm den "Cordless Handler" CDLSHAND.EXE von Logitech...

hennich 14. Dez 2002

ja aber welche funktion hat es denn ? Resource-center hört sich wichtig an ?¿?

Sascha Gerdes 13. Dez 2002

das ist das Resource center Kann man unter Software deinstallieren


Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /