Abo
  • Services:

Neue 600- und 1200-dpi-Scanner mit USB 2.0 von Canon

CanoScan LiDE 20 und LiDE 30 für Einsteiger

Canon bringt zwei neue Scanner-Einsteigermodelle auf den Markt. Das Modell LiDE 20 arbeitet mit 600 x 1.200 dpi Auflösung, der CanoScan LiDE 30 bietet 1.200 x 2.400 dpi. Beide Scanner erfassen die Vorlage mit 48 Bit interner Farbtiefe, haben eine USB-2.0-Schnittstelle und kommen ohne externes Netzteil aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Multi-Scan-Funktion erlaubt bei einem einzigen Scanvorgang bis zu zehn Vorlagen automatisch zu erkennen, auszuschneiden und auszurichten. Danach werden die einzelnen Auschnitte separat gespeichert. Zudem werden gleichzeitig bei Bedarf mit der QARE-Technologie Kratzer oder Staub auf der Vorlage während des Scanvorgangs entfernt.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co.KG, Halblech

Die Stromversorgung erfolgt per USB-Kabel, ein externes Netzteil ist nicht erforderlich. Somit sind die LiDE-Modelle auch unterwegs beispielsweise am Notebook einfach einsetzbar. Die Geräte verfügen über drei Scanbuttons an der Vorderseite, über die sich oft gewünschte Funktionen aufrufen lassen: Scannen, Kopieren und Scan-to-E-Mail. Mit dem Z-Scharnier an der Vorlagenabdeckung wird das Scannen von Büchern oder anderen dicken Vorlagen erleichtert. Den Scannern liegt Software für Windows und das MacOS bei.

Der CanoScan LiDE 20 ist für 89,- Euro ab September, der LiDE 30 für 129,- Euro ab August 2002 im Fachhandel erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

neeeeeeeee 13. Aug 2002

Haeh ? Full Speed ist full speed. was meinst du mit 12 Mbit/s ?

chojin 13. Aug 2002

dann bringen die neuen Produkte ja gar nichts neues! :( Alle genannten Features haben...

Ach 13. Aug 2002

Von wegen USB 2.0! Dient nur der Verwirrung des Kunden, denn lt. Canon hat das Gerät eine...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

    •  /