Abo
  • Services:

Neue Tintenstrahler HP Deskjet 6122 und 6127 vorgestellt

Unternehmens-Drucker mit hohen Durchsatzgeschwindigkeiten

Mit den beiden neuen Tintenstrahldruckern HP Deskjet 6122 und HP Deskjet 6127 bietet HP vornehmlich Heimbüros und kleinen Unternehmen Tintenstrahldrucker an, die bis zu 20 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und 13 Seiten pro Minute in Farbe ausgeben können.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide Geräte drucken mit der HP-PhotoREt-III-Technologie sowie einer alternativen Auflösung von bis zu 4800 dpi in Fotoqualität. Die Drucker sind jeweils mit einem eigenen Prozessor und Arbeitsspeicher ausgerüstet. So werden zum Beispiel Farbabgleich und Halftoning vom Drucker übernommen. Die Basis für HPA bildet ein 96-MHz-ColdFire-Version-3-RISC-Prozessor von Motorola.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt

Der HP Deskjet 6127 verfügt zusätzlich über eine Ethernet-Schnittstelle für kleine Arbeitsgruppen mit bis zu vier Anwendern (unter Windows). Linuxtreiber für die Geräte sind online erhältlich. Der Deskjet 6122 kann optional zum Netzwerkdrucker aufgerüstet werden. Beide Geräte sind mit einer USB-Schnittstelle ausgerüstet, der HP Deskjet 6122 hat zudem eine parallele Schnittstelle. Die Geräte verfügen über eine automatische Papiersortenerkennung für die Anpassung der Druckvariablen an das Papier und die Möglichkeit, doppelseitig zu drucken.

Die Standard-Papierzuführung für 150 Blatt kann durch eine zweite Papierzuführung für 250 Blatt ergänzt werden. Durch eine optionale Druckpatrone mit höherer Füllmenge (C51645AE, 42 ml.) soll auch bei umfangreichen Druckaufträgen ein reibungsloser Ablauf gewährleistet sein.

Die Geräte sind ab 1. September im Handel erhältlich: der HP Deskjet 6122 zum Preis von 199,- Euro und der HP Deskjet 6127 für 299,- Euro. Eine Dreikammer-Farbdruckpatrone mit 38 ml Inhalt kostet 72,- Euro, die 19-ml-Variante 40,18 Euro. Eine Schwarz-Patrone mit 42 ml Inhalt ist für 36,16 Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab 235€)
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...

Hardwarebibel 15. Feb 2003

ALso wie bereits jochen berichtet hat, reagierte ich früher auch etwas verstört auf...

jochen becker 04. Feb 2003

Also ich habe mir den Drucker gestern auch gekauft. Bis jetzt war ich von HP etwas...

Die Ente 26. Okt 2002

Moin! Also ich hab mir den Deskjet 6122 gekauft und bin sehr zufrieden! Sehr gute...

Paperboy 23. Sep 2002

... Die DeskJet 9xx-Serie (außer die ALDI Teile 920,940) sind eigentlich noch ganz...

Ritschie 21. Aug 2002

Hallio Leser, ich finde die HP-Drucker gut - aber die Patronenpreise sind einfach zu...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /