Abo
  • Services:

Lanco: Neues Router-Softwareupdate auch für ELSA-Geräte

Firmware-Version 2.70 soll mehr Sicherheit und Funktionen bieten

Die aus der insolventen Hardwareschmiede ELSA ausgegliederte Netzwerksparte wird wie bekannt in der Lancom Systems GmbH weitergeführt. Nachdem diese schon ankündigte, auch bestehende ELSA-Netzwerkhardware aus der Lancom-Serie weiter unterstützen zu wollen, gibt es nun ein erstes Firmware-Update für LANCOM- und ELSA-Router.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Firmware-Version 2.70 soll nun neben der Web-Konfiguration über eine gesicherte HTTPS-Verbindung und IP-Quality-of-Service-(QoS-)Funktionen auch Unterstützung für VPN-Clients (PPTP und IPsec) zählen. Zudem soll die Sicherheit verbessert und die Konfiguration der Router vereinfacht worden sein.

Stellenmarkt
  1. netvico GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Salzgitter

Ralf Koenzen, Geschäftsführer der Lancom Systems GmbH, dazu: "Wir freuen uns, nicht nur den neuen Lancom-Systems-Kunden, sondern auch ehemaligen Kunden der ELSA AG diese neue Firmware kostenlos bereitstellen zu können. Wir lösen damit das Versprechen ein, allen Kunden Kontinuität, Investitionssicherheit und kostenlose Produkterweiterungen durch Firmware-Updates zu bieten."

Die neue Firmware ist laut Hersteller zu den bisherigen ELSA-Lancom-Produkten und den Lancom-Systems-Produkte voll kompatibel. Das Firmware-Update steht unter www.lancom.de zum Download zur Verfügung.

Neben dem Support für die eigenen Produkte bietet Lancom Systems auch einen kostenpflichtigen Reparatur-Service der früher verkauften ELSA-Lancom-Router an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. 9,99€
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


God of War - Interview mit Cory Barlog (Gamescom 2018)

Cory Barlog spricht auf der Gamescom 2018 darüber, wie viel von seinem Privatleben in das Actionspiel geflossen ist.

God of War - Interview mit Cory Barlog (Gamescom 2018) Video aufrufen
Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
    Computacenter
    So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

    Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
    Ein Interview von Juliane Gringer

    1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
    2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
    3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

    IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    IMHO
    Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

    Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
    2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
    3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

      •  /