PI-BOX - Multifunktionaler Kompakt-PC

PLUG-IN Electronic bietet maßgeschneiderte Komplettsysteme an

Mit der "PI-BOX" bietet PLUG-IN Electronic jetzt einen multifunktionalen Kompakt-PC für die Tisch- oder Hutschienenmontage an. Das individuell konfigurierbare Komplettsystem ist in einem robusten Stahlblechgehäuse untergebracht und misst 190 x 87 x 142 mm.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Kompakt-PC basiert dabei auf Single-Board-Computern, die in verschiedenen Konfigurationen mit MediaGX1-, GeodeGX1-, Celeron- oder Pentium-III-Prozessor mit Taktraten bis zu 1 GHz lieferbar sind. Er verfügt über einen Arbeitsspeicher von bis zu 256 MByte, Onboard-VGA-Graphik mit 4 MByte Grafikspeicher und ein 220V-Netzteil.

Stellenmarkt
  1. IT-Manager/in (m/w/d) für die Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw
    Ruhr-Universität Bochum, Bochum
  2. (Senior) Solution Architect (m/w/d) Cloud/Web
    DKMS gemeinnützige GmbH, Köln, Tübingen
Detailsuche

Zur weiteren Standardausstattung gehören neben den gängigen PC-Schnittstellen noch ein Watchdog, ein IrDA-Anschluss, zwei USB-Ports sowie Schnittstellen für vier EIDE-Festplatten und zwei Floppy-Disks. Hinzu kommen optionale Komponenten wie eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 20 GByte oder 40 GByte Kapazität, ein 6,4-Zoll-TFT-Display, das Montage-Kit für die DIN-Hutschiene, 12- oder 24-Volt-Netzteile sowie ein PC/104, PC/104-Plus- oder PCMCIA-Steckplatz. Alle Schnittstellen sind auf leicht zugänglichen Standardsteckverbindern herausgeführt. Durch seinen 10/100-MBit-Ethernet-Port kann der PC problemlos in ein Netzwerk eingebunden werden.

Der Kompakt-PC soll einen zuverlässigen Betrieb im Temperaturbereich von 0 bis 60 Grad C zulassen und ist zu DOS, Windows 95, 98, NT, 2000, XP kompatibel, läuft aber auch unter Linux sowie anderen Unix-Betriebssystemen.

Die PI-BOX wird zu Preisen ab 529,- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer angeboten und lässt sich für verschiedene Anwendungen einsetzen - zum Beispiel als Firewall, Gateway, Terminal-PC, für die mobile Messtechnik, Maschinensteuerungen sowie für multimediales Infotainment.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. Rohstoffe: Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise
    Rohstoffe
    Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise

    Die Lithiumknappheit treibt Kosten für Akkuhersteller in die Höhe und lässt Alternativen attraktiver werden.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Wochenrückblick: Zu viele Zertifikate
    Wochenrückblick
    Zu viele Zertifikate

    Golem.de-Wochenrückblick Zu viele Impfzertifikate und zu lange Kündigungsfristen: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u.a. HP Omen 25i 165 Hz 184,90€) • MindStar (u.a. Patriot Viper VPN100 1 TB 99€) • HyperX Streamer Starter Set 67€ • WD BLACK P10 Game Drive 5 TB 111€ • Trust GXT 38 35,99€ • RTX 3080 12GB 1.499€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen [Werbung]
    •  /