Abo
  • Services:

Mega-Q - Festplatten-MP3-Player fürs Auto

MP3s bis 384 kbps unterwegs und zu Hause hören

WTN-Online hat mit dem "Mega-Q" einen neuen Auto-MP3-Player ins Angebot aufgenommen. In das 21,5 x 12 x 4,2 cm große Gerät sollen handelsübliche 3,5-Zoll-IDE-Festplatten mit Kapazitäten bis 120 GByte eingebaut werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem 995 Gramm wiegenden MP3-Player liegt neben einem 21,6 x 12,5 x 5 cm großen Einbaurahmen fürs Auto auch einer für den heimischen PC bei, um die Festplatte im 5,25-Zoll-Schacht auch als normales Laufwerk mit FAT32-Dateisystem ansprechen zu können. Der Mega-Q kann nicht nur ans Autoradio, sondern per Kopfhörer- und Line-Out-Buchsen auch an die meisten handelsüblichen Verstärker angeschlossen werden, falls man den Einsatz in Verbindung mit der eigenen Stereoanlage in Erwägung zieht. Dazu gibt es dann noch eine Schutzhülle für das Gerät, wenn es mal nicht in einem der Einschübe Platz findet.

Mega-Q - MP3-Player fürs Auto
Mega-Q - MP3-Player fürs Auto
Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Der Mega-Q verfügt über ein blau-weißes grafisches LC-Display mit einer Auflösung von 128 x 56 Bildpunkten, auf dem auch Titelinformationen dargestellt werden. Vom LCD gezeigte Mitteilungen sowie ein Logo können vom Benutzer geändert werden. WTN-Online verspricht regelmäßige kostenlose Software-Updates für den Mega-Q, der von Hause aus MP3s mit Bitraten bis zu 384 kbps unterstützt. An Abspiel-Modi wird das Übliche von Zufallswiedergabe bis Playlisten-Wiedergabe geboten, zudem gibt es einen an eigene Bedürfnisse anpassbaren Equalizer, der verschiedene Voreinstellungen mit sich bringt. Zum Erstellen und Verwalten der eigenen MP3-Sammlung am PC liegt dem Auto-MP3-Player die Software MusicMatch bei.

Inklusive Autoeinbau-Rahmen, Anschlüssen für Einbau in PKW, Stromanschluss-Kabel, Einbau-Rahmen für PCs, der Software Mega-Q und Musicmatch und einem Handbuch, aber ohne Festplatte kostet der Mega-Q bei WTN-Online 348,- Euro. In Verbindung mit einer 20-GByte-Festplatte soll das Gerät 448,- Euro kosten. Laut WTN-Online stammt das Gerät vom in Hongkong sitzenden Hersteller Premium.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-80%) 3,99€
  4. (-33%) 39,99€

eisi 18. Jun 2003

mhm ... ??? nagut überredet dann muss ich das nächste mal vielleicht genauer lesen. jetzt...

max 18. Jun 2003

ich hab ds ding mittels fm-modulator laufen, wenn ich radio hören will muss ich den...

eisi 18. Jun 2003

richtig.!!!! und das geht gut :-) noch ne andere Frage... wie habt ihr das teil an das...

Tim 13. Jun 2003

Hat das teil einen Verstärker eingebaut ?

Tim 09. Jun 2003

Der is viel besser... http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2418713511


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /