Abo
  • Services:
Anzeige

Apache 2.0.40 behebt Sicherheitslücke

Neue Version von Apache 2 erschienen

Die neue Version des Webservers Apache 2, Apache 2.0.40, behebt eine Sicherheitslücke, die auf Windows-, OS2- und Netware-Systemen auftreten kann. Zudem bietet die neue Version aber auch einige Verbesserungen und neue Funktionen.

Anzeige

Die Sicherheitslücke betrifft die Standardinstallation von Apache 2 und kann durch eine einzelne Zeile in der Server-Konfiguration behoben werden. Darüber hinaus bietet die neue Version aber auch neue Funktionen. So unterstützt das Modul mod_rewrite nun auch Cookies und die Module mod_dav und mod_dav_fs wurden weitgehend überarbeitet.

Mit "MaxMemFree" ist eine neue Direktive hinzugekommen die es erlaubt anzugeben, wie viel Speicher zur Wiederverwendungen bereitgehalten werden darf. Zudem hat man die Performance der für das Lesen der Request-Header verantwortliche Routine verbessert.

Apache 2.0.40 steht auf dem Server der Apache Software Foundation zum Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
chojin 15. Aug 2002

Du redest von einer SuSE -Standardinstallation (!) einer Person, die offensichtlich...

Tux 15. Aug 2002

Hi, ich will ja nichts sagen, aber als "Linuxer" muss ich leider feststellen, das die...

CE 12. Aug 2002

Einer von Heise.de, der auch dort mit Outlook, Exchange und Notes eine Menge...

M. Renz 12. Aug 2002

servus, hat das mit dem maxmemfree schon jemand getestet? grüssle manu

dandy 12. Aug 2002

Stimmt, ich hab auch lieber den Microsoft Webserver installiert. Da bin ich mir ganz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Motan Holding GmbH, Konstanz
  4. mateco GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       

  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Wird vermutlich nix

    Seroy | 20:04

  2. Re: Und ich habe heute erfahren...

    RipClaw | 20:03

  3. Rechts gewählt ...

    AllDayPiano | 20:02

  4. Hinten einsteigen ist erlaubt

    Mingfu | 20:02

  5. Der Sinn dahinter ?

    blaub4r | 20:01


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel