• IT-Karriere:
  • Services:

Darf Dell Rechner nicht mehr ohne Windows verkaufen? (Upd.)

Microsoft legt harte Bandagen an

Nach einer angeblich authentischen E-Mail von Dell an einen Kunden, die auf Slashdot veröffentlicht wurde, wurde Dell von Microsoft untersagt, weiterhin Computer der Reihen OptiPlex, Precison oder Latitude ohne Microsoft-Betriebssystem zu verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Mail wird angegeben, dass ab 1. September 2002 neue Microsoft-Vertragsbestandteile Dell verpflichten, keine Rechner mehr ohne Microsoft-Betriebssystem an Endkunden auszuliefern. Die Option, kein Betriebssystem mitzuerwerben, solle dann nur noch bei Geräten der "nSeries" (GX260, WS340 und WS530) zur Verfügung stehen, die für andere Betriebssystemausstattungen vorgesehen sind.

Es ist zurzeit aber keineswegs sicher, ob es sich bei der E-Mail um ein Original handelt. Zumindest gibt es aber auf der amerikanischen Dell-Homepage unter den erwähnten Produkten tatsächlich keine "ohne Betriebssystem"-Option mehr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)

lurchi 07. Aug 2004

Guter Beitrag ! Sehe ich genau so . Schwachsinnige Diskussionen über nichts .

ein winXP user 21. Aug 2002

weiter so los pinguin **** mir einen!!! loooool

Michael Schmid 21. Aug 2002

der winxp-user spricht mir in vollen Zügen aus der Seele. Fehlt nur noch die Bemerkung...

ein winXP user 20. Aug 2002

lol ich hab nen xp server pentium 2 mit 266mhz 128mb ram usw nichts besonderes der läuft...

Sturmkind 20. Aug 2002

Hm und zu diesem unqualifizierten Mist soll man sich auch noch äußern? Sorry so weit...


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
    •  /