Abo
  • Services:

Detonator V.30.8x - Neue Treiber für NVidia-Grafikchips

Windows-Treiberpakete aktualisiert

Grafikchiphersteller NVidia hat in dieser Woche seine Detonator getauften Windows-Treiberpakete für die eigenen Grafikchips aktualisiert. Nachdem im Juni die Version 29.42 erreicht wurde, ist nun bei Windows 95/98/ME und Windows 2000/XP die Version 30.82 bzw. bei Windows NT die Version 30.83 aktuell.

Artikel veröffentlicht am ,

Was sich an den Treibern genau geändert hat, gab NVidia zwar leider nicht an, es dürften aber erneut einige Fehler ausgemerzt und Optimierungen vorgenommen worden sein. Die meisten, wenn nicht alle davon werden wohl auf die aktuellen GeForce3- und GeForce4-Grafikprozessoren entfallen.

Die aktuellen Detonator-Treiberpakete für Windows 95/98/ME, Windows NT und Windows 2000/XP finden sich zum Download in der Treibersektion der offiziellen Herstellerwebsite NVidia.com. Es ist zu beachten, dass es sich dabei um Referenztreiber handelt, die nicht etwaige Veränderungen von Grafikkartenherstellern berücksichtigen - so dass etwa die TV-Ausgabe dank eines nicht unterstützten Chips deaktiviert wird. Hier hilft dann nur das Warten auf angepasste Treiber vom Grafikkartenhersteller oder die Verwendung von teils kostenpflichtiger Zusatzsoftware.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

PC-Techniker 12. Aug 2002

Jörg wrote: Nicht nur für den. Seit der faktischen Marktbeherrschung nVidia's ist es sehr...

PC-Techniker 12. Aug 2002

martin wrote: Du vergißt, daß sich sehr viele rein schon an einer höheren Zahl erfreuen ;-)

PC-Techniker 12. Aug 2002

Tulac wrote: Ach ja, was denn schönes? Es werden mehr oder weniger dieselben Files...

CK (Golem.de) 12. Aug 2002

UT ist CPU-Limitiert - fast alle neuen Grafikkarten haben da die selben Werte. :) Wenn...

SilenceX 12. Aug 2002

lol, nett dass es immernoch leute gibt die dem 3dmark glauben ;) hab hier ne ati, die...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /