Abo
  • Services:

Deutsches Kinderhilfswerk: "Krieg ist (k)ein Spiel"

Kinderhilfswerk warnt vor "Propagandasoftware" America's Army

Mit "America's Army - Operations Recon" bieten die US-Streitkräfte derzeit einen kostenlosen Ego-Shooter zum Download an. Die Tatsache, dass das Werbespiel auch hier zu Lande immer häufiger als kostenlose Beilage in Computerspiel- und Jugendmagazinen auftaucht, macht nun dem Deutschen Kinderhilfswerk Sorgen und bezeichnet den militärischen Ego-Shooter als "Propagandaspiel".

Artikel veröffentlicht am ,

In "America's Army" wurde eindeutig Wert auf Realismus gelegt, so das Kinderhilfswerk. Nicht nur die Szenarios und der Waffenumgang seien so echt wie möglich dargestellt, auch der Kommandoton der Ausbilder sowie Strafen bei Fehlverhalten sollen den Spieler an einen echten Militäreinsatz erinnern. Daneben gibt es ein Auszeichnungssystem für besonders eifrige Spieler und der Hersteller verspricht neue Missionen in aktuellen Kriegsschauplätzen. Immerhin werde aber auf Blutorgien verzichtet, so das Kinderhilfswerk. Schreie gibt es ebenfalls nicht zu hören.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche in Deutschland, Hannover
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

"Die Motivation für die US-Armee, ein solches Spiel herzustellen, liegt auf der Hand. Zum einen will man computerbegeisterte Kinder und Jugendliche für einen späteren Job in der amerikanischen Berufsarmee begeistern. Zum anderen hofft man, durch das Spiel Kinder anderer Länder zu einer unkritischen Haltung gegenüber amerikanischen Kriegseinsätzen zu bewegen", kritisiert das Kinderhilfswerk.

In einer Mitteilung erklärte das Kinderhilfswerk, dass in dem bemängelten Spiel der Krieg und die Folgen auf eine geradezu zynische Art und Weise verharmlost würden: "Durch die Propagandaelemente und die Glorifizierung des handelnden Spielers sollen Kinder und Jugendliche zu hochmotivierten und geschulten Soldaten erzogen werden, die keinerlei moralische Bedenken kennen. Kriegsspiele jeglicher Art gehören nicht ins Kinderzimmer."

Das Deutsche Kinderhilfswerk forderte die Bundesregierung auf, darauf zu drängen, dass die Server für Spieler anderer Länder nur über eine Altersverifizierung offen sind. Technisch sei dies kein Problem.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

irata 12. Aug 2002

verbieten wir sie doch einfach! Ich kann der "Logik" der Politiker und anderer...

irata 12. Aug 2002

"Tron" hätte ich jetzt nicht unbedingt gezählt (trotzdem genialer Film), und mit...

Evil Azrael 12. Aug 2002

Tron. Der Hacker war doch auch der Beste Spieler. Und Battle Isle 1.

irata 12. Aug 2002

"The Last Starfighter" ... und? Mehr fällt mir jetzt nicht ein.

hagbard 12. Aug 2002

finden sie das nicht etwas übertrieben? soll ich ihnen erlebnisse mit deutschen...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /