Abo
  • Services:

Deutsches Kinderhilfswerk: "Krieg ist (k)ein Spiel"

Kinderhilfswerk warnt vor "Propagandasoftware" America's Army

Mit "America's Army - Operations Recon" bieten die US-Streitkräfte derzeit einen kostenlosen Ego-Shooter zum Download an. Die Tatsache, dass das Werbespiel auch hier zu Lande immer häufiger als kostenlose Beilage in Computerspiel- und Jugendmagazinen auftaucht, macht nun dem Deutschen Kinderhilfswerk Sorgen und bezeichnet den militärischen Ego-Shooter als "Propagandaspiel".

Artikel veröffentlicht am ,

In "America's Army" wurde eindeutig Wert auf Realismus gelegt, so das Kinderhilfswerk. Nicht nur die Szenarios und der Waffenumgang seien so echt wie möglich dargestellt, auch der Kommandoton der Ausbilder sowie Strafen bei Fehlverhalten sollen den Spieler an einen echten Militäreinsatz erinnern. Daneben gibt es ein Auszeichnungssystem für besonders eifrige Spieler und der Hersteller verspricht neue Missionen in aktuellen Kriegsschauplätzen. Immerhin werde aber auf Blutorgien verzichtet, so das Kinderhilfswerk. Schreie gibt es ebenfalls nicht zu hören.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, München
  2. Clariant SE, Sulzbach (Taunus)

"Die Motivation für die US-Armee, ein solches Spiel herzustellen, liegt auf der Hand. Zum einen will man computerbegeisterte Kinder und Jugendliche für einen späteren Job in der amerikanischen Berufsarmee begeistern. Zum anderen hofft man, durch das Spiel Kinder anderer Länder zu einer unkritischen Haltung gegenüber amerikanischen Kriegseinsätzen zu bewegen", kritisiert das Kinderhilfswerk.

In einer Mitteilung erklärte das Kinderhilfswerk, dass in dem bemängelten Spiel der Krieg und die Folgen auf eine geradezu zynische Art und Weise verharmlost würden: "Durch die Propagandaelemente und die Glorifizierung des handelnden Spielers sollen Kinder und Jugendliche zu hochmotivierten und geschulten Soldaten erzogen werden, die keinerlei moralische Bedenken kennen. Kriegsspiele jeglicher Art gehören nicht ins Kinderzimmer."

Das Deutsche Kinderhilfswerk forderte die Bundesregierung auf, darauf zu drängen, dass die Server für Spieler anderer Länder nur über eine Altersverifizierung offen sind. Technisch sei dies kein Problem.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  2. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)
  3. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  4. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

irata 12. Aug 2002

verbieten wir sie doch einfach! Ich kann der "Logik" der Politiker und anderer...

irata 12. Aug 2002

"Tron" hätte ich jetzt nicht unbedingt gezählt (trotzdem genialer Film), und mit...

Evil Azrael 12. Aug 2002

Tron. Der Hacker war doch auch der Beste Spieler. Und Battle Isle 1.

irata 12. Aug 2002

"The Last Starfighter" ... und? Mehr fällt mir jetzt nicht ein.

hagbard 12. Aug 2002

finden sie das nicht etwas übertrieben? soll ich ihnen erlebnisse mit deutschen...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
    Shadow of the Tomb Raider im Test
    Lara und die Apokalypse Lau

    Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
    2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
    3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

      •  /