Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Der Anschlag - PC-Adaption des Kinofilms

Gegenüber Ghost Recon vereinfachtes Gameplay und bessere Grafik

Passend zum aktuellen Kinofilm "Der Anschlag" ist ein PC-Spiel mit gleichem Titel auf den Markt gekommen. Das Spiel wurde von Red Storm Entertainment entwickelt, die auch schon für Spiele wie "Ghost Recon" und Rainbow Six verantwortlich zeichnen. Wie im Film geht es darum, eine Gruppe internationaler Terroristen, die in den USA einen Anschlag mit einer Atombombe verübt haben, unschädlich zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu müssen der Spieler und seine KI-Gefährten an allerlei Orten - meist in Gebäuden - Terroristen neutralisieren, Geiseln befreien, Bespitzelungsaktionen durchführen und Bomben entschärfen. Das Spiel basiert auf der Ghost Recon Spielengine, die aber weiterentwickelt wurde. "Der Anschlag" ist eine recht aktionslastige und weniger mit taktischen Elementen ausgestattete Variante des bekannten Spielprinzips, bei dem vor jedem Level die Einsatzsituation geplant, die Waffen auf die Teammitglieder verteilt und dann die Aktion durchgeführt wird.

Inhalt:
  1. Spieletest: Der Anschlag - PC-Adaption des Kinofilms
  2. Spieletest: Der Anschlag - PC-Adaption des Kinofilms

Im Gegensatz zu den bisherigen Red-Storm-Entertainment-Spielen ist es nun nicht mehr möglich, in der Planungsphase die Bewegung der einzelnen Teammitglieder selbst definiern und deren Waffen individuell auszusuchen. Man muss sich auf die angebotenen Waffenkits und Einsatzpläne verlassen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Bei den Waffen sind Zusammenstellungen für verschiedene Einsatzzwecke vorgesehen, später kommen noch Spezialwaffen und -gegenstände dazu. Sturmteams haben Maschinenpistolen und Gewehre, Scharfschützen die entsprechenden Präzisionswaffen und die restlichen Teams verfügen über Schnellfeuergewehre, Handfeuerwaffen, Werkzeuge und diverse Granaten.

Der Anschlag bietet neben der Einzelspieler-Kampagne, deren elf Einzelmissionen in Israel, dem Libanon, in Südafrika, auf Mauritius und in Österreich spielen, auch eine Mehrspielerumgebung, die mit zahlreichen Spiel-Modi aufwartet.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Fidor Solutions AG, München

Screenshot #2
Screenshot #2
Das Spiel wird wie immer aus der Ich-Perspektive heraus gesteuert, wobei man den Teammitgliedern Kurzbefehle per Tastatur zukommen lassen kann, die diese auch erstaunlich präzise durchführen. Beispielsweise öffnet ein Teammitglied eine Tür, ein anderes wirft automatisch eine Blendgranate hinein und beide gehen in Deckung.

Spieletest: Der Anschlag - PC-Adaption des Kinofilms 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 469,00€
  3. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 334,00€

Rolf 29. Mär 2005

Kannste mir en Walktrough und Tastaturbelegung zukommen lassen? Habe das Game neu und...

Basswurm 28. Mär 2004

wie jetzt? gibts für das spiel irgendein intro-update oder warum läuft das spiel bei mir...

Ares 21. Jul 2003

Was n das???? Grotenschlechtes Spiel, genau wie Rainbow Six 1 oder 2. Ich komme mir vor...

Stevenson 26. Dez 2002

Das Spiel hat mich nicht wirklich umgehauen. Der Spielablauf ist nicht besonders spannend...

deniTHOR 30. Aug 2002

das gabs bei terminator II besser zu sehen! :-) trotzdem fand ich "der anschlag" auch...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /