Abo
  • Services:

Borland setzt mit Delphi 7 Studio auf .NET

Delphi 7 Studio mit vollständiger Unterstützung für Microsoft .NET

Borland setzt mit dem kommenden Delphi 7 Studio zunehmend auf Microsoft .NET und verspricht vollständige Unterstützung für das Redmonder Web-Services-Framework. Damit sei man der erste unabhängige Anbieter, der einen "Pfad zu .NET" biete, so Borland.

Artikel veröffentlicht am ,

Delphi 7 Studio biete zudem Tools für Design und Verteilung von Enterprise Applikationen, einschließlich Unterstützung von UML und der Model-Driven-Architecture-(MDA-)Technik, welche die Entwicklung von Enterprise-Applikationen vom Design bis zur Verteilung begleiten und so den Programmieraufwand deutlich verringern soll. Auch unterstützt Delphi 7 Studio eine visuelle Entwicklung von Web-Applikationen sowie Cross-Plattform-Unterstützung für Windows und in Kombination mit Kylix 3 auch für Linux. Im Desktop-Bereich wartet Delphi 7 Studio mit Unterstützung von Windows XP einschließlich Themes auf.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Borland Delphi 7 Studio soll noch im Sommer 2002 in vier Versionen erscheinen: Architect, Enterprise, Professional und Personal. Bis auf die Personal-Versionen enthalten alle auch eine Delphi-Version von Kylix 3.

Der Preis für Delphi 7 Studio Architect soll bei 3.499,- Euro liegen, Delphi 7 Studio Enterprise soll 2.999,- Euro kosten. Die Professional-Variante schlägt mit 999,- Euro zu Buche, Delphi 7 Personal mit 99,- Euro. Auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion will Borland anbieten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Udo 10. Okt 2002

...wenn Delphi 7 bereits verkauft wird: http://www.borland.com/delphi/

Daniel 10. Okt 2002

Das ist doch eigentlich nicht sooo schlimm, wenn Du mit Java kodest bisst Du ja auch...

Daniel E. 05. Okt 2002

Hi. Kanns auch nicht erwarten. Ich habe irgendwo gehört dass es Delphi IDE heißen sollte...

Nominator 09. Aug 2002

Kannst ja mal im Borland Shop nachlesen: http://www.edv-buchversand.de/borland


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /