Abo
  • Services:

Borland setzt mit Delphi 7 Studio auf .NET

Delphi 7 Studio mit vollständiger Unterstützung für Microsoft .NET

Borland setzt mit dem kommenden Delphi 7 Studio zunehmend auf Microsoft .NET und verspricht vollständige Unterstützung für das Redmonder Web-Services-Framework. Damit sei man der erste unabhängige Anbieter, der einen "Pfad zu .NET" biete, so Borland.

Artikel veröffentlicht am ,

Delphi 7 Studio biete zudem Tools für Design und Verteilung von Enterprise Applikationen, einschließlich Unterstützung von UML und der Model-Driven-Architecture-(MDA-)Technik, welche die Entwicklung von Enterprise-Applikationen vom Design bis zur Verteilung begleiten und so den Programmieraufwand deutlich verringern soll. Auch unterstützt Delphi 7 Studio eine visuelle Entwicklung von Web-Applikationen sowie Cross-Plattform-Unterstützung für Windows und in Kombination mit Kylix 3 auch für Linux. Im Desktop-Bereich wartet Delphi 7 Studio mit Unterstützung von Windows XP einschließlich Themes auf.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)

Borland Delphi 7 Studio soll noch im Sommer 2002 in vier Versionen erscheinen: Architect, Enterprise, Professional und Personal. Bis auf die Personal-Versionen enthalten alle auch eine Delphi-Version von Kylix 3.

Der Preis für Delphi 7 Studio Architect soll bei 3.499,- Euro liegen, Delphi 7 Studio Enterprise soll 2.999,- Euro kosten. Die Professional-Variante schlägt mit 999,- Euro zu Buche, Delphi 7 Personal mit 99,- Euro. Auch eine kostenlose 30-Tage-Testversion will Borland anbieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)

Udo 10. Okt 2002

...wenn Delphi 7 bereits verkauft wird: http://www.borland.com/delphi/

Daniel 10. Okt 2002

Das ist doch eigentlich nicht sooo schlimm, wenn Du mit Java kodest bisst Du ja auch...

Daniel E. 05. Okt 2002

Hi. Kanns auch nicht erwarten. Ich habe irgendwo gehört dass es Delphi IDE heißen sollte...

Nominator 09. Aug 2002

Kannst ja mal im Borland Shop nachlesen: http://www.edv-buchversand.de/borland


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /