Memorex liefert neues DVD+RW/+R-Laufwerk aus

Bis zu 4,7 GB auf einer Scheibe

Das von Memorex und Ricoh vorgestellte Super Combo Drive vereint sechs verschiedene Formate für optische read-only sowie einmal- und mehrmals beschreibbare Medien im CD- und DVD-Bereich. Das Laufwerk mit der etwas umständlichen Bezeichnung Memorex DVD+RW/+R Internal ReWritable Drive unterstützt DVD+RW, DVD+R, DVD-ROM, CD-RW, CD-R und natürlich CD-ROM.

Artikel veröffentlicht am ,

4,7-GB-Daten sollen sich innerhalb von weniger als 30 Minuten auf DVD+R und wiederbeschreibbare DVD+RW-Medien brennen lassen. Das DVD+RW/+R-Format erlaubt auch inkrementelles Beschreiben der Scheiben, was beispielsweise im Videobereich interessant sein dürfte. Zudem beherrscht das Laufwerk die Ricoh-Lossless-Linking- und JustLink-Technik zur Vermeidung von Buffer-Underruns beim Brennen von DVD- und CD-R/RW-Medien.

Stellenmarkt
  1. Junior Softwareentwickler (m/w/d) Java / Webshop/E-Commerce
    ifm electronic GmbH, Essen
  2. Product Manager E-Commerce (w/m/d)
    Reservix GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Dem Gerät liegen die Brennsoftware Ahead Nero 5.5.8.5 sowie die DVD-Authoringprogramme Sonic Solutions MyDVD und Arcsoft Showbiz bei. Zum DVD- und Video-CD-Ansehen gibt es von Cyberlink das Programm PowerDVD. Zudem gibt es eine Memorex-DVD+RW-Disk, eine Memorex-DVD+R-Scheibe, ein IDE- und Audio-Kabel und ein paar Schrauben zum Einbau.

In den USA soll das Gerät für 380,- US-Dollar ab sofort im Handel erhältlich sein. Europäische Lieferdaten und Preise liegen noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ash 07. Aug 2002

Lesen von DVD-RW/-R ist bestimmt nicht möglich. Ich hab den Vorgänger, das RICOH DVD+RW...

eurofalter 07. Aug 2002

Achso, ich dachte der könnte auch die Formate schreiben.

chojin 07. Aug 2002

Lesen sollte aber möglich sein. Fällt dann wahrscheinlich auch unter DVD-ROM.

Cybot 07. Aug 2002

na vielleicht weil es keine DVD-RW bzw. DVD-R unterstutzt ? und DVD-ROM steht ja dabei

eurofalter 07. Aug 2002

interessieren würde mich jetzt nur, warum beim Hersteller nix von DVD-RW und DVD-ROM...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apples Gewinn stellt alles in den Schatten
    Quartalsbericht
    Apples Gewinn stellt alles in den Schatten

    Apple erwirtschaftet im letzten Quartal des Vorjahres einen Gewinn von 34,6 Milliarden US-Dollar. Und das trotz Chipkrise und weiteren Lieferengpässen.

  2. Coronapandemie: 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen
    Coronapandemie
    42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen

    Einem Medienbericht zufolge gibt es eine Lücke zwischen ausgestellten Impfnachweisen und verabreichten Dosen. Diese wird sogar noch größer.

  3. Akamai: Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen
    Akamai
    Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen

    Durch die vielen neuen Streaming-Dienste ist illegales Filesharing wieder stark im Kommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /