Abo
  • Services:
Anzeige

GameStar: Immer mehr Mädchen und Frauen finden zu PC-Spielen

Höheres Einstiegsalter - Qualität und Herausforderungen gefragt

Laut eines aktuellen Berichts des Spielemagazins GameStar finden immer mehr Mädchen und Frauen zum Hobby PC-Spielen. Zwei Drittel der derzeit nicht Computer spielenden Mädchen und Frauen glauben, dass ihnen das elektronische Hobby Spaß machen könnte - sofern die Themen passen.

Anzeige

Derzeit sind laut Schätzungen von "GameStar" und Spieleproduzenten erst fünf bis zehn Prozent der PC-Spielenden weiblich. Der Psycho-Analytiker Dr. Wolfgang Schmidbauer dazu: "Das Spiel am Bildschirm scheint Frauen leicht zu beziehungslos, sie finden es nicht ernsthaft genug, weil es zu wenig mit realen Menschen zu tun hat." Oft seien die Spielerinnen über Dritte zum PC-Spielen gekommen.

Das Erleben einer Geschichte, Entspannung vom Berufs- und Alltagsstress - für die meisten Spielerinnen ist der PC die bessere Alternative zum abendlichen Fernsehprogramm, auch wenn für viele die Romantik eindeutig zu kurz kommt, so die GameStar. Der Wettkampfaspekt dagegen, bei Männern wichtiger Motivationsfaktor, lasse spielende Frauen eher kalt. Zudem würden viele Mädchen und Frauen noch vor der technischen Komponente zurückschrecken: Nur den Wenigsten mache es Spaß, regelmäßig an ihrem Rechner zu schrauben oder dessen Konfiguration zu optimieren. Wie in diesem Zusammenhang die wartungsärmeren Spielekonsolen bei den Damen ankommen, erwähnte die eher PC-lastige GameStar nicht.

Im Vergleich sollen viele Frauen deutlich später zum Hobby PC-Spiel kommen als Jungen und Männer. Etwa die Hälfte der Befragten sind 30 Jahre und älter. Dieses höhere Einstiegsalter mag erklären, warum Frauen eine besondere Vorliebe für Qualität und komplexe Konzepte haben, so die GameStar-Redaktion. "Bei einem Buch muss man genau in einer Richtung lesen. Ein gutes Spiel gibt einem zumindest die Illusion, Einfluss auf den Ablauf zu nehmen und größtmögliche Freiheit zu besitzen", erklärt eine Spielerin.

Der nicht repräsentative Bericht, für den Frauen und Mädchen sowie Fachleute befragt wurden, findet sich im GameStar-Heft 9/2002, die ab 7. August am Kiosk erhältlich ist.


eye home zur Startseite
zockerweibchen 07. Aug 2002

na auf www.zockerweibchen.de! *g*

Rudi 07. Aug 2002

Und wo sind die Photos der Zockerweibchen?? HeHe

zockerweibchen 07. Aug 2002

entdecken und jetzt so langsam die medien und spiele hersteller von pc games? wird aber...

Chauvi 07. Aug 2002

Das Hauptproblem für die geringe Frauenquote ist wohl, dass Computerspiele keinen "tollen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Landshut
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       

  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Kameralinse auch abgeklebt?

    Typhlosion | 08:16

  2. Re: Netzneutralität gab es nie

    basil | 07:57

  3. Bandbreite statt Datenvolumen

    Kalihovic | 07:56

  4. Datacollector

    VigarLunaris | 07:55

  5. USK 12?

    gbpa005 | 07:54


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel