Abo
  • Services:

Office-Paket DocumentsToGo 5.0 für PalmOS erhältlich

PowerPoint-Präsentationen auf dem PDA bearbeiten

DataViz bietet in den USA ab sofort das Office-Paket DocumentsToGo 5.0 an, das vielen PalmOS-PDAs in einer älteren Version beiliegt. Damit lassen sich Word- und Excel-Dokumente auf den PDA übertragen und auch dort verändern. Mit der neuen Version von DocumentsToGo bearbeitet man auch PowerPoint-Präsentationen direkt auf dem mobilen Begleiter.

Artikel veröffentlicht am ,

DocumentsToGo 5.0 enthält eine überarbeitete Version des Textverarbeitungsprogramms WordToGo, die nun auch eingebundene Grafiken sowie Absatz- und Tabellenformatierungen anzeigt und das Wechseln des Fonts auf dem PDA erlaubt. Bei der Bearbeitung von Excel-Dateien gab es hingegen keine Neuerungen, außer dass nun die hochauflösenden Displays der Sony-PDAs unterstützt werden, was auch für die Textbearbeitung und für Präsentationen gilt.

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Garching
  2. Bosch Gruppe, Amt Wachsenburg

DataViz hat das Office-Paket bereits an PalmOS 5.0 angepasst, so dass es auf künftigen PalmOS-PDAs mit ARM-Prozessor ohne Probleme laufen soll. Ferner liegt ein Tool für MacOS X bei, um auch Dokumente zwischen MacOS X und dem PDA austauschen zu können.

Mit der aktuellen Version verschwindet die bisherige Professional Edition von DocumentsToGo und wird durch die besser ausgestattete Premium Edition ersetzt. Mit dieser kann man Texte, Tabellen, Präsentationen, E-Mails mit Dateianhängen, PDF-Dateien sowie Bilder austauschen, während die kleinere Standard Edition auf Texte und Tabellen begrenzt ist. Die Professional Edition in einer älteren Version gehört bei vielen aktuellen Palm-PDAs zum Lieferumfang, während Sony seinen Clié-Modellen die Standard Edition von DocumentsToGo beilegt.

DataViz bietet DocumentsToGo 5.0 ab sofort über das Internet unter anderem in den Sprachen Deutsch und Englisch an. Die Premium Edition kostet 69,95 US-Dollar, während es die Standard Edition für 49,95 US-Dollar gibt. DataViz bietet ein Upgrade von der Professional Edition auf die Premium Edition für 29,95 US-Dollar an, das auch für die Version gilt, die aktuellen Palm-PDAs beiliegt. Für die Standard Edition besteht eine Update-Möglichkeit für 29,95 US-Dollar oder ein Upgrade auf die Premium Edition zum Preis von 39,95 US-Dollar, was gleichfalls für die Versionen gilt, die bei den Clié-Modellen mitgeliefert werden. Im September soll eine Box-Version von DocumentsToGo 5.0 in der Premium Edition auch in Deutschland zum Preis von 98,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Honor 7X 64 GB 199,90€)
  2. 47,99€
  3. (u. a. Samsung NU8009 123 cm (49 Zoll) 629,99€)
  4. 599,00€

Schwanzus... 15. Aug 2002

Schulen vom Netz!

Gucky 06. Aug 2002

Loser wird mit einem o geschrieben.

stoph 06. Aug 2002

Schlechter Versuch, unter meiner Adresse zu posten, Looser!

Chris 06. Aug 2002

Mcch doch mal ein paar technische Angaben zu deiner Sekretärin. Akkulaufzeit...

Melanchtor 06. Aug 2002

Ich bin nicht oft bei Golem, gibt es hier eigentlich eine Ignore-Funktion? Wenn nicht...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /