Abo
  • Services:

Office-Paket DocumentsToGo 5.0 für PalmOS erhältlich

PowerPoint-Präsentationen auf dem PDA bearbeiten

DataViz bietet in den USA ab sofort das Office-Paket DocumentsToGo 5.0 an, das vielen PalmOS-PDAs in einer älteren Version beiliegt. Damit lassen sich Word- und Excel-Dokumente auf den PDA übertragen und auch dort verändern. Mit der neuen Version von DocumentsToGo bearbeitet man auch PowerPoint-Präsentationen direkt auf dem mobilen Begleiter.

Artikel veröffentlicht am ,

DocumentsToGo 5.0 enthält eine überarbeitete Version des Textverarbeitungsprogramms WordToGo, die nun auch eingebundene Grafiken sowie Absatz- und Tabellenformatierungen anzeigt und das Wechseln des Fonts auf dem PDA erlaubt. Bei der Bearbeitung von Excel-Dateien gab es hingegen keine Neuerungen, außer dass nun die hochauflösenden Displays der Sony-PDAs unterstützt werden, was auch für die Textbearbeitung und für Präsentationen gilt.

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

DataViz hat das Office-Paket bereits an PalmOS 5.0 angepasst, so dass es auf künftigen PalmOS-PDAs mit ARM-Prozessor ohne Probleme laufen soll. Ferner liegt ein Tool für MacOS X bei, um auch Dokumente zwischen MacOS X und dem PDA austauschen zu können.

Mit der aktuellen Version verschwindet die bisherige Professional Edition von DocumentsToGo und wird durch die besser ausgestattete Premium Edition ersetzt. Mit dieser kann man Texte, Tabellen, Präsentationen, E-Mails mit Dateianhängen, PDF-Dateien sowie Bilder austauschen, während die kleinere Standard Edition auf Texte und Tabellen begrenzt ist. Die Professional Edition in einer älteren Version gehört bei vielen aktuellen Palm-PDAs zum Lieferumfang, während Sony seinen Clié-Modellen die Standard Edition von DocumentsToGo beilegt.

DataViz bietet DocumentsToGo 5.0 ab sofort über das Internet unter anderem in den Sprachen Deutsch und Englisch an. Die Premium Edition kostet 69,95 US-Dollar, während es die Standard Edition für 49,95 US-Dollar gibt. DataViz bietet ein Upgrade von der Professional Edition auf die Premium Edition für 29,95 US-Dollar an, das auch für die Version gilt, die aktuellen Palm-PDAs beiliegt. Für die Standard Edition besteht eine Update-Möglichkeit für 29,95 US-Dollar oder ein Upgrade auf die Premium Edition zum Preis von 39,95 US-Dollar, was gleichfalls für die Versionen gilt, die bei den Clié-Modellen mitgeliefert werden. Im September soll eine Box-Version von DocumentsToGo 5.0 in der Premium Edition auch in Deutschland zum Preis von 98,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. (-72%) 13,99€
  3. 59,99€
  4. 39,99€

Schwanzus... 15. Aug 2002

Schulen vom Netz!

Gucky 06. Aug 2002

Loser wird mit einem o geschrieben.

stoph 06. Aug 2002

Schlechter Versuch, unter meiner Adresse zu posten, Looser!

Chris 06. Aug 2002

Mcch doch mal ein paar technische Angaben zu deiner Sekretärin. Akkulaufzeit...

Melanchtor 06. Aug 2002

Ich bin nicht oft bei Golem, gibt es hier eigentlich eine Ignore-Funktion? Wenn nicht...


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    •  /