Abo
  • Services:
Anzeige

Teles kauft Strato-Rechenzentrum von KPNQwest

Strato/Teles setzen sich gegen Konkurrent 1&1 durch

Das Karlsruher Rechenzentrum von KPNQwest GmbH, das so genannte "Strato-Rechenzentrum", wurde jetzt von der Teles AG, der Muttergesellschaft von Strato, erworben. Das Rechenzentrum beherbergt rund 1,5 Millionen der insgesamt etwa 5,6 Millionen .de-Domains. Die Transaktion steht noch unter den üblichen Gremienvorbehalten.

Anzeige

Nach dem Kauf des Strato-Rechenzentrums, der laut Teles eigentlich schon im vorigen Jahr erfolgen sollte, will der Teles-Konzern nun seine Produkt- und Dienstleistungsangebote für den Wirtschaftsbereich "mittelständisches eBusiness" weiter ausbauen und wie es heißt, "wegweisende Innovationen dazu kurzfristig auf den Markt bringen".

Zudem kündigte Teles rechtliche Schritte gegen Medienberichte an, die in den letzten Tagen erschienen seien und "mit Unwahrheiten die Transaktion stören bzw. ihre rechtlichen Grundlagen in Frage stellen".

Finanzielle Daten zur Übernahme des Rechenzentrums, an dem auch Strato-Konkurrent 1&1 interessiert war, gab Teles nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Chris 05. Aug 2002

Naja kann Herr Schindler bestimmt in ein paar Monaten wieder dichtmachen und auflösen...

Herr von Und Zu 05. Aug 2002

Strato? HILFE! Es geht wohl immer noch einen Tick schlimmer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. über Hays AG, Würzburg
  4. Haufe Group, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Vodafone und FTTB/H?

    bombinho | 19:21

  2. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    Maximilian154 | 19:20

  3. "Wir machen Pause, aber das Projekt wird nicht...

    Unix_Linux | 19:19

  4. Ein mobiler Supermarkt wär mal was

    DreiChinesenMit... | 19:18

  5. Re: Hier mal meine Argumente

    Unix_Linux | 19:16


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel