Abo
  • Services:

Spieletest: Mahjongg Classics - Knobelspiel im 5er-Pack

Spielesammlung mit fünf Vollversionen

Mahjongg gehört auf Grund seines simplen, aber ungemein fesselnden Spielprinzips zu den Dauerbrennern unter den Knobelspielen - und das bereits seit einer halben Ewigkeit. Mit Mahjongg Classics präsentiert Hemming nun eine Zusammenstellung von fünf Mahjongg-Titeln für den PC.

Artikel veröffentlicht am ,

Natürlich ist das Spielprinzip bei allen hier enthaltenen Titeln im Grunde das gleiche: Schritt für Schritt muss ein Brett mit Spielsteinen abgeräumt werden, indem immer paarweise Steine mit demselbem Aufdruck entfernt werden. Allerdings können nur freiliegende Steine weggenommen werden - sind keine Paare mehr auszumachen, weil die benötigten Teile unter anderen Spielsteinen versteckt sind, ist das Spiel verloren.

Mahjongger
Mahjongger
Inhalt:
  1. Spieletest: Mahjongg Classics - Knobelspiel im 5er-Pack
  2. Spieletest: Mahjongg Classics - Knobelspiel im 5er-Pack

Die einzelnen Programme warten nun größtenteils mit kleinen Features auf, die das Spiel abwechslungsreicher gestalten. In MD-Mahjongg etwa muss ein Brett innerhalb eines gegebenen Zeit-Limits abgeräumt werden. Jongi Jongo 2 hingegen erfreut vor allem mit zahlreichen unterschiedlichen Designs - anstelle der üblichen chinesischen Schriftsätze sind hier auch Sets mit dem uns bekannten Alphabet, Blumen und dergleichen mehr anwählbar.

Shanghai Mahjongg
Shanghai Mahjongg

Shanghai Mahjongg protzt vor allem gleich mit zwanzig verschiedenen Aufbauvarianten der Spielsteine, und King's Mahjongg schließlich lässt den Spieler zwischen einer 2D- und einer 3D-Ansicht wählen.

Spieletest: Mahjongg Classics - Knobelspiel im 5er-Pack 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

tiara8268 18. Dez 2004

mahjongg spieler gesucht www.mahjonggg-treff.de ist ein MJ forum wo es alles mögliche zum...

chojin 07. Aug 2002

hola, sagemal ist dir schonmal aufgefallen dass es rechts über der großen breiten taste...

tino winkler 07. Aug 2002

Wo Bekkome ich denn DaViDeo Downloadmanager eigendlich her aus dem internet oder schon...

tino winkler 07. Aug 2002

Wo Bekkome ich denn DaViDeo Downloadmanager eigendlich her aus dem internet oder schon...

NoDoubt 07. Aug 2002

Ich frage mich wirklich, warum man für so einen alten Hut auch noch in den Laden rennen...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
    Computacenter
    So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

    Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
    Ein Interview von Juliane Gringer

    1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
    2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
    3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

    IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    IMHO
    Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

    Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
    2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
    3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

      •  /