Strafanzeige gegen Telekom-Manager

Zeitung: Untreuevorwurf gegen Sommer, Sihler und Winkhaus

Zwei Stuttgarter Rechtsanwälte haben jetzt Strafanzeige gegen aktive und ehemalige Telekom-Manager erstattet, da Anteilseignern durch Aktienoptionen Schaden entstanden sei, das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Betroffen von der Strafanzeige seien unter anderem der Telekom-Aufsichtsratschef Hans-Dietrich Winkhaus, der ehemalige Aufsichtsrat und aktuelle Vorstandsvorsitzende Helmut Sihler sowie der ehemalige Telekom-Chef Ron Sommer.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Optionsplan sei fehlerhaft und die Telekom-Aktionäre, die dem Plan auf der Hauptversammlung am 29. Mai 2001 auf Empfehlung des Aufsichtsrats zugestimmt hatten, seien vom Aufsichtsrat "grob wahrheitswidrig" über die Konsequenzen des Beschlusses informiert worden, so das Blatt. Da der Optionsplan nicht im Sinne der Aktionäre gewesen sei und dies der Vorstand gewusst hätte, hätten sich beide Gremien der Untreue schuldig gemacht.

Zudem habe die Telekom die Aktienoptionen nicht als Personalaufwand verbucht, so dass diese nicht steuerlich absetzbar gewesen seien, zitiert das Blatt die Anwälte. Hätte die Telekom die Aktienoptionen korrekt verbucht, wäre die Belastung der Aktionäre bei Ausschöpfung der Optionen deutlich geringer gewesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
"Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
Artikel
  1. Electronic Arts: Respawn kündigt drei Star-Wars-Spiele an
    Electronic Arts
    Respawn kündigt drei Star-Wars-Spiele an

    Ein Ego-Shooter, ein Strategiespiel und Jedi Fallen Order 2: Das Entwicklerstudio Respawn arbeitet an drei Spielen auf Basis von Star Wars.

  2. Konsumenten-Studie: Elektroauto-Interesse steigt und hängt vom Strompreis ab
    Konsumenten-Studie
    Elektroauto-Interesse steigt und hängt vom Strompreis ab

    Die hohen Benzinkosten geben dem Interesse an der Elektromobilität Aufwind, so eine Studie. Allerdings werden utopisch hohe Reichweiten gefordert.

  3. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.548,96€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /