Abo
  • Services:

Linux-Kernel 2.4.19 freigegeben

Auch openMosix 2.4.19 veröffentlicht

Der für die stabile Linux-Kernelserie verantwortliche Marcelo Tosatti hat jetzt die Version 2.4.19 des Linux-Kernel veröffentlicht. Der neue Kernel folgt dem im Februar 2002 erschienenen Kernel 2.4.18 und enthält neben zahlreichen Fehlerbereinigungen auch einige Verbesserungen und neue Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

So wurde unter anderem die Unterstützung für 64-Bit-Prozessoren wie Intels Itanium (IA64) verbessert und die USB-Unterstützung auf USB 2.0 erweitert. Das stabile Release entspricht dabei dem Release Candidate 5, der unverändert für stabil erklärt wurde.

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informations­technologien AöR, Hannover
  2. VMT GmbH, Bruchsal

In den über fünf Monaten Entwicklung, in denen der Kernel 15 Vorabversionen durchlaufen hat, sammelte sich insgesamt ein Patchfile an, das gepackt (gzip) 5,5 MB umfasst. Der komplette Kernel-Quelltext überschreitet mit gzip-gepackt damit erstmals die Marke von 30 MB.

Zudem hat das openMosix-Projekt seine Kernelerweiterungen für Cluster-Systeme für den Kernel 2.4.19 veröffentlicht. Darin enthalten ist unter anderem Robert Love "Memory Over-Commit Protection Patch". Auch der Load Balancer soll jetzt deutlich schneller arbeiten.

Der Linux-Kernel ist unter kernel.org erhältlich, die openMoix-Erweiterungen finden sich unter www.openmosix.org.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 3,49€
  3. 4,44€
  4. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)

muesli 05. Aug 2002

hallo erstma 1.) schreibfehler im artikel openmoix statt openmosix... 2.) auf openmosix...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /