Abo
  • Services:

PalmOS-Freeware nutzt Bildschirm für Graffiti-Befehle

Mit NewPen können auch Treo-Modelle Graffiti-Befehle ausführen

Das Freeware-Tool NewPen 1.0 für PalmOS-PDAs nutzt den gesamten Bildschirm für Graffiti-Befehle, was besonders interessant für alle Geräte ist, die ein nicht ständig sichtbares oder gar kein Graffiti-Feld besitzen. Das gilt besonders für die Handspring-Treo-Smartphones mit Tastatur sowie für den HandEra 330 und den Sony NR70-V mit ausblendbaren Graffiti-Bereichen. Für normale PalmOS-PDAs hilft dieses Verfahren, Graffiti-Befehle bei Dunkelheit eingeben zu können, weil das Graffiti-Feld meist unbeleuchtet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach der generellen Aktivierung von NewPen 1.0 informiert ein spezielles quadratisches Symbol in fast allen Applikationen darüber, ob die Graffiti-Eingabe gerade aktiv oder inaktiv ist. Dabei lässt sich dieser Modus auf vielfältige Wege umschalten, etwa durch einen Klick auf das spezielle NewPen-Symbol oder durch das Niederdrücken des Stiftes auf dem Bildschirm für einige Sekunden. Speziell für die Treo-Smartphones gibt es noch die Option, die blaue Optionstaste drei Mal zu betätigen, um den Modus von NewPen zu wechseln. Auf Wunsch ertönt auch ein Signalton, wenn der Modus erfolgreich gewechselt wurde.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Hildesheim
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München

Bei aktivierter Graffiti-Eingabe nutzt man den gesamten Bildschirm ähnlich wie ein normales Graffiti-Feld, was bedeutet, dass man sich den Bildschirm zweigeteilt vorstellen muss: Auf der linken Bildschirmhälfte gibt man alle Buchstaben ein, während die rechte Hälfte für Zahlen und Sonderzeichen genutzt wird. Auf Wunsch zeichnet NewPen die Graffiti-Eingaben auf dem Bildschirm mit.

Das Freeware-Tool NewPen 1.0 bietet Tatsuo Nagamatsu von Sony Japan ab sofort kostenlos zum Download für alle PDAs an, die mindestens PalmOS 3.5 besitzen. Da die Seite zur Zeit leider nicht erreichbar ist, kann man die Software alternativ bei PalmGear.com oder pdassi.de herunter laden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Schwanzus... 15. Aug 2002

Die Software funktioniert auf meinem Palm m505 nicht. Schade drum

ip (Golem.de) 02. Aug 2002

Stimmt :-) Deswegen sind ja schon seit Stunden alternative Download-Links im Artikel...

Rüdiger Koch... 02. Aug 2002

Der Link http://www.geocities.com/nagamatu/Newpen/index-e.htm geht nicht.


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /