Abo
  • Services:

PalmOS-Freeware nutzt Bildschirm für Graffiti-Befehle

Mit NewPen können auch Treo-Modelle Graffiti-Befehle ausführen

Das Freeware-Tool NewPen 1.0 für PalmOS-PDAs nutzt den gesamten Bildschirm für Graffiti-Befehle, was besonders interessant für alle Geräte ist, die ein nicht ständig sichtbares oder gar kein Graffiti-Feld besitzen. Das gilt besonders für die Handspring-Treo-Smartphones mit Tastatur sowie für den HandEra 330 und den Sony NR70-V mit ausblendbaren Graffiti-Bereichen. Für normale PalmOS-PDAs hilft dieses Verfahren, Graffiti-Befehle bei Dunkelheit eingeben zu können, weil das Graffiti-Feld meist unbeleuchtet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach der generellen Aktivierung von NewPen 1.0 informiert ein spezielles quadratisches Symbol in fast allen Applikationen darüber, ob die Graffiti-Eingabe gerade aktiv oder inaktiv ist. Dabei lässt sich dieser Modus auf vielfältige Wege umschalten, etwa durch einen Klick auf das spezielle NewPen-Symbol oder durch das Niederdrücken des Stiftes auf dem Bildschirm für einige Sekunden. Speziell für die Treo-Smartphones gibt es noch die Option, die blaue Optionstaste drei Mal zu betätigen, um den Modus von NewPen zu wechseln. Auf Wunsch ertönt auch ein Signalton, wenn der Modus erfolgreich gewechselt wurde.

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  2. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim bei München

Bei aktivierter Graffiti-Eingabe nutzt man den gesamten Bildschirm ähnlich wie ein normales Graffiti-Feld, was bedeutet, dass man sich den Bildschirm zweigeteilt vorstellen muss: Auf der linken Bildschirmhälfte gibt man alle Buchstaben ein, während die rechte Hälfte für Zahlen und Sonderzeichen genutzt wird. Auf Wunsch zeichnet NewPen die Graffiti-Eingaben auf dem Bildschirm mit.

Das Freeware-Tool NewPen 1.0 bietet Tatsuo Nagamatsu von Sony Japan ab sofort kostenlos zum Download für alle PDAs an, die mindestens PalmOS 3.5 besitzen. Da die Seite zur Zeit leider nicht erreichbar ist, kann man die Software alternativ bei PalmGear.com oder pdassi.de herunter laden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Schwanzus... 15. Aug 2002

Die Software funktioniert auf meinem Palm m505 nicht. Schade drum

ip (Golem.de) 02. Aug 2002

Stimmt :-) Deswegen sind ja schon seit Stunden alternative Download-Links im Artikel...

Rüdiger Koch... 02. Aug 2002

Der Link http://www.geocities.com/nagamatu/Newpen/index-e.htm geht nicht.


Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /