Netzstatt veranstaltet Deutsche WarCraft III Meisterschaft

Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro

Netzstatt organisiert von September 2002 bis April 2003 die 1. Deutsche WarCraft III Meisterschaft. Die Qualifikationen finden auf über 50 verschiedenen Gaming Events in ganz Deutschland sowie im Internet statt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Turniermodus ist, erstmalig bei einer deutschen Meisterschaft, der Mannschaftsmodus 2 vs 2. Es soll dabei ein neuartiges, transparentes Punktesystem zur Bestimmung der Finalisten zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach
  2. IT-Administrator (m/w/d) im Bereich ERP mit PHP-Skills
    EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
Detailsuche

Der Veranstalter Netzstatt erwartet eine fünfstellige Anzahl von Teilnehmern, die um die 64 Finalplätze kämpfen. Dabei soll es einen Mix aus Online- und Offlinequalifikationen geben, wobei die Teilnehmer durch das speziell für diese und zukünftige Meisterschaften konzipierte Netzstatt-Rankingsystem ermittelt werden.

Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro erwarten die Gewinner. Weitere Informationen gibt es ab dem 8. August unter www.netzstatt.de.

Mehr Informationen zu Warcraft III gibt es in unserem Test.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


CK (Golem.de) 02. Aug 2002

Der vorigen Beitrag stammt übrigens nicht aus der Tastatur unseres Spieleredakteurs...

Thorsten Wiesner 02. Aug 2002

Na Super... Da haben die Jungs von Blizzard aber die groessten Flaschen an Board geholt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /