Abo
  • Services:

Netzstatt veranstaltet Deutsche WarCraft III Meisterschaft

Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro

Netzstatt organisiert von September 2002 bis April 2003 die 1. Deutsche WarCraft III Meisterschaft. Die Qualifikationen finden auf über 50 verschiedenen Gaming Events in ganz Deutschland sowie im Internet statt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Turniermodus ist, erstmalig bei einer deutschen Meisterschaft, der Mannschaftsmodus 2 vs 2. Es soll dabei ein neuartiges, transparentes Punktesystem zur Bestimmung der Finalisten zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen
  2. QUNDIS GmbH, Erfurt

Der Veranstalter Netzstatt erwartet eine fünfstellige Anzahl von Teilnehmern, die um die 64 Finalplätze kämpfen. Dabei soll es einen Mix aus Online- und Offlinequalifikationen geben, wobei die Teilnehmer durch das speziell für diese und zukünftige Meisterschaften konzipierte Netzstatt-Rankingsystem ermittelt werden.

Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro erwarten die Gewinner. Weitere Informationen gibt es ab dem 8. August unter www.netzstatt.de.

Mehr Informationen zu Warcraft III gibt es in unserem Test.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

CK (Golem.de) 02. Aug 2002

Der vorigen Beitrag stammt übrigens nicht aus der Tastatur unseres Spieleredakteurs...

Thorsten Wiesner 02. Aug 2002

Na Super... Da haben die Jungs von Blizzard aber die groessten Flaschen an Board geholt...


Folgen Sie uns
       


Google Home Max im Test

Der Home Max ist Googles teuerster smarter Lautsprecher. Mit einem Preis von 400 Euro gehört er zu den teuersten smarten Lautsprechern am Markt. Der Home Max kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden und liefert einen guten Klang, schafft es aber nicht, sich den Rang der Klangreferenz zu erkämpfen. Dafür liegt der Home Max bei der Mikrofonleistung ganz vorne und gehört damit zu den besten Google-Assistant-Lautsprechern am Markt.

Google Home Max im Test Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

    •  /