Palm Desktop 4.1 mit nützlichen Verbesserungen

Neue Version löscht doppelte Einträge und führt Alarme aus

Die PIM-Applikation Palm Desktop steht ab sofort in der neuen Version 4.1 zum Download bereit - allerdings nur in englischer Sprache und auch nur für die Windows-Plattform. Die neue Version soll helfen, doppelte Einträge zu finden und zu entfernen, spielt aber nun auch Alarme ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Palm Desktop 4.1 beherrscht nun endlich wieder das direkte Bearbeiten der Merkzettel, nachdem dieses ab der Version 4.0 nicht mehr möglich war. Man musste dann immer umständlich ein in der Größe nicht veränderbares Fenster öffnen, während es im Palm Desktop 3.x ohne Schwierigkeiten direkt editierbar war.

Palm Desktop 4.1
Palm Desktop 4.1
Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) - Schwerpunkt Windows Server, VMware und Netzwerk
    CCV GmbH, Hamburg
  2. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz
Detailsuche

Als Add-In wurde die Möglichkeit implementiert, im Adressbuch, Kalender, in der Aufgabenliste und im Merkzettel nach doppelten Einträgen zu fahnden und diese zu löschen. Ferner spielt jetzt auch der Palm Desktop Alarme ab, was dieser bislang komplett ignorierte. Dabei hat man die Wahl, dass die Alarmfunktion nur aktiviert ist, während der Palm Desktop läuft oder aber ein Tool bei jedem Windows-Start geladen wird, um anstehende Alarme auszulösen. Auf Wunsch lässt sich diese Funktion auch deaktivieren.

Als Weiteres legte Palm weitere neue Themes bei und erlaubt nun die Konfiguration der Launch-Bar am linken Rand, um die Icons kleiner darzustellen oder aber einzelne Programm-Icons auszublenden.

Der Palm Desktop 4.1 für die Windows-Plattform steht kostenlos als Download in englischer Sprache bereit. Sollte eine deutschsprachige Version des Palm Desktop installiert sein, muss diese vorher deinstalliert werden, weil das aktuelle Installationsarchiv ein Update von einer anderen Sprache nicht ermöglicht. Auch wenn der Link auf der Download-Seite anderes suggeriert, erhält man das Installationsarchiv auch ohne Nennung der E-Mail-Adresse, indem man die Felder einfach leer lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bernd 09. Dez 2002

Und wo kann man sie runterladen die Palm Desktop 4.1 aber in Deutsch. Oder wann komt sie...

Mike 04. Aug 2002

ReHi, Stimmt! Ich stehe bereits in der Ecke und schaeme mich :-) --Mike.

ip (Golem.de) 02. Aug 2002

Hi, das stimmt zum Glück nicht! Bei der Auswahl der Programmkomponenten lässt sich der...

Mike 01. Aug 2002

Leider wird man, abgesehen von dem nicht-moeglichen Update einer deutschen Version, auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.
Von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
Artikel
  1. Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
    Digitalisierung
    500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

    Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /