• IT-Karriere:
  • Services:

Deutscher PC-Markt wächst im 2. Quartal leicht

Deutscher Markt trotzt den Trends im übrigen Westeuropa

Wie die Marktforscher von Gartner Dataquest berichten, wuchs der PC-Markt in Deutschland im zweiten Quartal 2002 leicht um 0,2 Prozent. Deutschland liegt damit deutlich über dem Ergebnis des westeuropäischen Marktes, der um 4,7 Prozent zurückging.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit belegt Deutschland - wie erwartet - mit 1,27 Millionen verkauften PCs weiterhin den Spitzenplatz in Westeuropa, was einem Anteil von 22 Prozent an der Gesamtsumme von 5,7 Millionen PCs entspricht. Konnte der Konsumentenmarkt einen Zuwachs von 22,4 Prozent verzeichnen, so verringerte sich das Großkundengeschäft um 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Stellenmarkt
  1. Pure11 Handelsgesellschaft mbH, Grünwald
  2. ING Deutschland, Frankfurt am Main

Auch im zweiten Quartal 2002 heißt der Marktführer in Deutschland Fujitsu Siemens, auch wenn der Hersteller drastische Rückgänge zu verzeichnen hat. Denn mit 203.002 verkauften PCs verringerten sich die Stückzahlen um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Aber immerhin genügt das noch für einen Marktanteil von 16 Prozent.

Enorme Zuwächse verzeichnete hingegen Medion und auch Targa (Actebis) mit ihren Promotionaktionen über Aldi und Lidl, wodurch beide Firmen erstmals in die "Top 5" vorstießen. Mit 134.945 verkauften PCs erreichte Medion einen Marktanteil von 10,6 Prozent und einen soliden zweiten Platz, während Targa mit 100.043 Geräten und einem Marktanteil von 7,9 Prozent bei einer Steigerungsrate von 341,5 Prozent auf Rang drei landete.

Dicht dahinter folgt auf dem vierten Platz Dell mit einem Marktanteil von 7,8 Prozent (99.370 PCs), was auch den Zuwächsen von 15 Prozent im Vergleich zum Jahr 2001 zu verdanken ist. Das Schlusslicht in der "Top 5" nimmt im zweiten Quartal 2002 Hewlett-Packard ein, die 87.017 Geräte (6,9 Prozent) absetzen und die Verkaufszahlen um 14,3 Prozent steigern konnten.

"Der deutsche PC-Markt lag nur leicht über dem schwachen zweiten Quartal 2001", so Meike Escherich, Analystin bei Dataquest in London. "Hauptgründe sind weiterhin das schlechte Investitionsklima und sinkende Margen. Dies führt zu einer rückläufigen Ertragslage für die Hersteller. Andererseits beobachten wir zunehmenden Wettbewerb im Konsumentenbereich. Massenaktionen im Niedrigpreissegment für Notebooks ermöglichen es einigen Herstellern, der Konjunktur zu trotzen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,29€
  2. 5,29€
  3. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  4. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /