Abo
  • Services:

Wettbewerb für kommunales E-Government-Projekt

Bundesinnenminister Schily startet Wettbewerb e-community

Bundesinnenminister Otto Schily hat heute den Wettbewerb e-community gestartet. Durch diese neue, erstmalig zu vergebende Auszeichnung will das Bundesinnenministerium kommunale Partizipationskonzepte fördern. Mit dem ausgelobten Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro sollen Städte, Kreise und Kommunen die Möglichkeit erhalten, eDemokratie-Projekte zu realisieren. Bis zum 31. Oktober können Konzepte eingereicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

"Kommunalpolitik gestaltet das konkrete Lebensumfeld der Bürgerinnen und Bürger", so Schily bei der Vorstellung des Wettbewerbs, "deshalb ist in diesem Bereich die Partizipation an den Entscheidungen besonders wichtig und auch besonders attraktiv." Besonders junge Leute seien es gewohnt, sich schnell und direkt per E-Mail zu äußern oder im Chat zu diskutieren. "Mit dem Wettbewerb wollen wir Kommunen, Städte und Kreise ermuntern, mit einfallsreichen Projekten die Möglichkeiten des Internets zu nutzen, um die Demokratie zu beleben", so der Bundesinnenminister.

Der Preis wird voraussichtlich im Dezember an drei Kommunen vergeben. Das e-community-Preisgeld ist zweckgebunden und muss für die Umsetzung der eingereichten Projektvorschläge verwendet werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Edgar Gabriel 03. Mai 2004

ups - *lach* - das datum übersehen *lol*

Edgar Gabriel 03. Mai 2004

Wo auf der Seite des BM ist denn diese Ausschreibung? Also eine kurze Recherche zeigte...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

    •  /