Abo
  • Services:

McAfee.com stellt deutsche Version des Privacy Service vor

Inhalte- und Werbefilter als Dienstleistung

McAfee.com hat die Einführung der deutschen Version des McAfee.com Privacy Service (MPS) bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um eine Dienstleistung, die Inhalte filtert und Werbung sowie Cookies blockiert und für mehr Daten- und Jugendschutz auf dem heimischen PC sorgen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der McAfee.com Privacy Service soll für Eltern nützlich sein, die ihre Kinder gegen nicht jugendfreie, fragwürdige oder ihrer Meinung nach schädliche Internet-Inhalte schützen wollen. Beispielsweise können Eltern mit diesem Service bestimmte Websites markieren, die sie für ungeeignet halten und so den Zugang zu diesen Sites für ihre Kinder blockieren. Es ist allerdings auch eine umfangreiche URL-Datenbank hinterlegt, deren Inhalte blockiert werden können.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München

Die Miet-Dienste von McAfee.com werden über den McAfee.com Agent verwaltet und ausgeführt. Der Agent wird auf der Windows-Taskleiste oder im Infobereich von Windows XP durch ein rotes M dargestellt. Nachdem man den Privacy Service auf dem Computer aktiviert hat, muss man sich anmelden, um auf das Internet zugreifen zu können. Wenn man beim Öffnen des Browsers nicht beim Privacy Service angemeldet ist, wird man dazu aufgefordert. Die Kontenverwaltung des Systems ist somit auch der Schlüssel zu unterschiedlichen Zugangsrechten etc.

Die Eltern können auch unterschiedliche Konten für jedes Kind anlegen und die Filter-Ebenen entsprechend dem Alter und der Reife des Kindes verändern. Der McAfee.com Privacy Service blockiert "anstößige" Inhalte aus den meisten Chat-Software-Produkten und hindert Kinder am Betreten von Chat-Rooms mit "anstößigen" Namen.

Mit Internet-Zeit-Limits können die Eltern die Zeit einschränken, die ihre Kinder online verbringen dürfen. Sie geben einfach die Tage und Zeiten ein, zu denen ihre Kinder auf das Internet zugreifen dürfen. Zu allen anderen Zeiten ist der Internet-Zugang für sie blockiert.

Eine weitere Funktion überwacht sensitive Informationen, bevor sie online übertragen werden. So kann man beispielsweise verhindern, dass bestimmte Text-Strings (Kreditkartennummer etc.) übertragen werden, bevor man dem Vorgang zustimmt.

Mit dem Cookie-Blocker kann man festlegen, ob eine bestimmte Website Cookies auf dem PC ablegen kann. Dabei kann man festlegen, alle Cookies zu blockieren oder individuell die Websites bestimmen, von denen Cookies akzeptiert werden. Der Werbeblocker verhindert Bannerwerbung und Popups.

Die deutsche Version des McAfee.com Privacy Service ist ab sofort für Windows 9x, ME, 2000 und XP zum Preis von 33,95 Euro pro Jahr verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,95€
  2. 19,95€
  3. 4,99€
  4. 1,49€

Folgen Sie uns
       


Far Cry New Dawn - Test

Far Cry New Dawn ist eine wesentlich rundere und damit spaßigere Version von Far Cry 5 - wenn man über den Ingame-Shop hinwegsieht.

Far Cry New Dawn - Test Video aufrufen
Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    •  /