Abo
  • Services:

Sicherheitslücke in OpenSSL

Neue Version 0.9.6e soll Probleme beheben

In einem Security Bulletin warnen die Entwickler der freien SSL-Implementierung OpenSSL gleich vor vier Sicherheitslücken in OpenSSL, die sich aus der Ferne ausnutzen lassen. Betroffen sind alle OpenSSL-Versionen bis 0.9.6d bzw. 0.9.7-beta2.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Exploit der Sicherheitslücken sei derzeit zwar nicht bekannt, das Unternehmen Neohpasis habe aber zeigen können, dass ein Exploit möglich ist, den entsprechenden Code aber nicht veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen

Als Gegenmaßnahme stehen entsprechende Patches sowie die neue OpenSSL-Version 0.9.6e auf den Servern des OpenSSL-Projekts zur Verfügung. Bis diese eingespielt sind, können Administratoren auf Servern SSL 2 oder alle Applikationen, die SSL oder TLS verwenden, deaktivieren. Clients sollten in jedem Fall nicht ohne entsprechende Patches benutzt werden.

Update vom 13. August 2002:
Für die Windows-Version von Opera steht ab sofort die aktualisierte Version 6.05 des Browsers zum Download bereit, die das OpenSSL-Problem beheben soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)
  2. 75,62€ (Vergleichspreis 82,89€)
  3. 46,69€ (Vergleichspreis ca. 75€)
  4. 36,12€ (Vergleichspreis 42,90€)

Lehrer Dr. Specht 31. Jul 2002

nee, ist jetzt aber verjaehrt: http://www.neophasis.com ist nicht korrekt

JI (golem.de) 31. Jul 2002

Danke, ist korrigiert. ...jens

Lehrer Dr. Specht 31. Jul 2002

Kleiner Schreibfehler im Link zu http://www.neohapsis.com.


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /