Abo
  • Services:

Matrox RT.X10 - Echtzeit-Editing-Karte für Heimvideo-Fans

Steckkarte nimmt Rechner-CPU einen Teil der Arbeit ab

Mit der Matrox RT.X10 hat die Matrox Video Products Group eine neue Echtzeit-Video-Editing-Karte angekündigt, mit der auch Anfänger unkompliziert Heim- und Business-Videos sowie Schulungsprojekte erzeugen können sollen. Wie die seit Juli erhältliche Profilösung Matrox RT.X100 soll auch die deutlich billigere RT.X10 dem Rechner einen Teil der aufwendigen Rechenarbeit abnehmen und MPEG2-Videos mit Effekten in Echtzeit generieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Matrox RT.X10
Matrox RT.X10
Die Matrox RT.X10 erlaubt die Arbeit mit analogen Quellen wie Videorekordern und digitalen Quellen wie etwa DV-Camcordern. Das Matrox-RT.X10-Bundle beinhaltet eine PCI-Karte für Video-Capturing und Echtzeit-3D-Effekte mit einem Firewire-Port (IEEE 1394), ein analoges Audio/Video-Breakout-Kabel, die Vollversion der Adobe-Premiere-Editing-Software sowie die Sonic Solutions DVDit! LE DVD-Authoring-Software.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Während der Bearbeitung kann das Videomaterial gleichzeitig zur Kontrolle auf einem Fernseher ausgegeben werden. Eine Echtzeit-Farbkorrektur der erstellten Videos soll für eine optimale Bildqualität sorgen, während anpassungsfähige Echtzeit-3D-Effekte wie Page-Curls, Organic Wipes und Bild-im-Bild sowie Echtzeit-Untertitelungen den Videos einen professionellen TV-Look verleihen, verspricht Matrox. Mit der RT.X10 lassen sich zwei Video- und zwei Grafiklayer mit bis zu 11 Effekte in Echtzeit darstellen.

Die Ausgabe der Videos kann in Echtzeit auf diverse analoge Bandmedien und mittels Matrox "TurboDV-Export-Engine" schneller auf DV-Tape gebannt werden. Mittels MPEG-1- und MPEG-2-Video-Export sollen VideoCDs (VCD), Super VideoCDs (SVCD) und DVDs erstellt werden können. Wie üblich können die Daten auch in Windows-Media-, RealVideo- und QuickTime-Formate gewandelt werden, um sie webtauglich zu machen. RT.X10-Kunden, die ihre eigenen Videos im Internet veröffentlichen wollen, bietet Matrox kostenfreies Web-Hosting unter www.matrox.tv.

Die Matrox RT.X10 soll ab August 2002 zum Preis von 749,- Euro über autorisierte Fachhändler erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

pedicatio 30. Jul 2002

Vorführungen von selbst gedrehten Videos sind peinlicher als unkontrollierte Flatulenzen


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /