Abo
  • Services:
Anzeige

Matrox RT.X10 - Echtzeit-Editing-Karte für Heimvideo-Fans

Steckkarte nimmt Rechner-CPU einen Teil der Arbeit ab

Mit der Matrox RT.X10 hat die Matrox Video Products Group eine neue Echtzeit-Video-Editing-Karte angekündigt, mit der auch Anfänger unkompliziert Heim- und Business-Videos sowie Schulungsprojekte erzeugen können sollen. Wie die seit Juli erhältliche Profilösung Matrox RT.X100 soll auch die deutlich billigere RT.X10 dem Rechner einen Teil der aufwendigen Rechenarbeit abnehmen und MPEG2-Videos mit Effekten in Echtzeit generieren.

Anzeige

Matrox RT.X10
Matrox RT.X10
Die Matrox RT.X10 erlaubt die Arbeit mit analogen Quellen wie Videorekordern und digitalen Quellen wie etwa DV-Camcordern. Das Matrox-RT.X10-Bundle beinhaltet eine PCI-Karte für Video-Capturing und Echtzeit-3D-Effekte mit einem Firewire-Port (IEEE 1394), ein analoges Audio/Video-Breakout-Kabel, die Vollversion der Adobe-Premiere-Editing-Software sowie die Sonic Solutions DVDit! LE DVD-Authoring-Software.

Während der Bearbeitung kann das Videomaterial gleichzeitig zur Kontrolle auf einem Fernseher ausgegeben werden. Eine Echtzeit-Farbkorrektur der erstellten Videos soll für eine optimale Bildqualität sorgen, während anpassungsfähige Echtzeit-3D-Effekte wie Page-Curls, Organic Wipes und Bild-im-Bild sowie Echtzeit-Untertitelungen den Videos einen professionellen TV-Look verleihen, verspricht Matrox. Mit der RT.X10 lassen sich zwei Video- und zwei Grafiklayer mit bis zu 11 Effekte in Echtzeit darstellen.

Die Ausgabe der Videos kann in Echtzeit auf diverse analoge Bandmedien und mittels Matrox "TurboDV-Export-Engine" schneller auf DV-Tape gebannt werden. Mittels MPEG-1- und MPEG-2-Video-Export sollen VideoCDs (VCD), Super VideoCDs (SVCD) und DVDs erstellt werden können. Wie üblich können die Daten auch in Windows-Media-, RealVideo- und QuickTime-Formate gewandelt werden, um sie webtauglich zu machen. RT.X10-Kunden, die ihre eigenen Videos im Internet veröffentlichen wollen, bietet Matrox kostenfreies Web-Hosting unter www.matrox.tv.

Die Matrox RT.X10 soll ab August 2002 zum Preis von 749,- Euro über autorisierte Fachhändler erhältlich sein.


eye home zur Startseite
pedicatio 30. Jul 2002

Vorführungen von selbst gedrehten Videos sind peinlicher als unkontrollierte Flatulenzen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, Wismar
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. cambio CarSharing MobilitätsService GmbH & Co KG, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  2. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  3. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  4. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  5. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  6. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  7. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  8. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  9. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  10. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Zielgruppe?

    bombinho | 14:18

  2. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    superdachs | 14:15

  3. Re: Nur für die Ps4 Pro?

    Dwalinn | 14:15

  4. Re: Nicht mit Musik wecken?

    intnotnull12 | 14:14

  5. Re: Danke für die Offenlegung

    DAUVersteher | 14:12


  1. 14:02

  2. 13:51

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:20

  6. 12:02

  7. 11:56

  8. 11:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel